Internationale Parks

Freizeitpark Avalonys in der Planung

(c) Avalonys
(c) Avalonys

Frankreich könnte ab 2021, einen weiteren Freizeitpark besitzen. Der Park Avalonys soll in der Bretagne entstehen. Hauptthema wird die Sage um König Artus sein und Manmeet Singh Aval Development der Betreiber.

Avalonys soll 80 Hektar groß werden

Auf einer Fläche von 80 Hektar, sollen verschiedene Attraktionen die Geschichte wiederspiegeln. Der Beitrag ist die Ansicht, dass dieses Thema in Freizeitparks zu wenig thematisiert wird. Natürlich gibt es dank zahlreicher bekannter Figuren, großen Spielraum für eine vielfältige Integration. So sind die Ritter der Tafelrunde, Excalibur und der Zauberer Merlin die wahrscheinlich bekanntesten Figuren.

Neben klassischen Attraktionen, möchte der Betreiber vor allem Wert auf Moderne Technik legen. Die Rede sei nicht von Virtual Reality, sondern von der Augmented Reality. Diese ist ein Mix aus reeller und künstlicher Welt. Insgesamt erhoffen sich die Betreiber 500.000 Besucher im Eröffnungsjahr.

Verhandlungen laufen bereits

Aktuell laufen die Verhandlungen für den Kauf des Grundstücks. Doch diese seien bereits sehr fortgeschritten. Außerdem sucht man derzeit noch private und öffentliche Investoren für das Projekt.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten