ThemePark-Central.de

Deine Freizeitparkjobs 2022 – Die TPC Jobbörse

neuheiten

Wir von ThemeparkCentral sind wahre Freizeitparkenthusiasten. Der eine oder andere von uns hat sich daher auch schon berufliche Ausflüge in die Welt der Freizeitparks und Hersteller von Vergnügungsanlagen erlaubt. Und wir können bestätigen, Freizeitparkjobs sind ein wahres Schmankerl und niemals ein 0815 Job. Was aber auch zu erwähnen ist, dass ein Freizeitpark hinter den Kulissen selten ein vergoldeter Tempel ist. Wichtig ist, dass die Sichtbereiche für die Gäste ansprechend sind, die hohen Sicherheitsstandards immer gehalten werden und auch der persönliche Gästekontakt ein magisches Erlebnis ermöglicht.

Wie ist das so mit den Freizeitparkjobs?

Freizeitparks sind meistens ein Saisongeschäft. Es gibt aber dennoch immer auch Ganzjahresstellen in derartigen Anlagen. Diejenigen, die im direkten Gästekontakt arbeiten sind aber leider meist nur saisonal beschäftigt. Wer einer solchen Tätigkeit nachgehen möchte, sollte also für die Offseason ein zweites Standbein haben. In den Bereichen Technik, Marketing, HR und Verwaltung gibt es aber oft einige Ganzjahrespositionen. Das Angebot an Freizeitparkjobs hängt natürlich aber auch von der Größe des Betriebes ab. Da gibt es mittelständische Familienunternehmen, die unter 10 Volljahreskräfte beschäftigen. Und dann gibt es Institutionen wie das Efteling, Disney oder den Europa-Park, wo es logischerweise deutlich mehr Angebote gibt.

Das gute Geld

Der Ruf, in einem Freizeitpark zu arbeiten, ist in der Gesellschaft eine oft verzerrte Sichtweise. Mülleimer ausleeren, Knöpfchen drücken, Bratwürste zubereiten. Nein, dass ist sicher nicht alles, was Freizeitparkjobs bieten können. Sicher gibt es auch viele Aushilfspositionen, wo ungelernte Arbeitskräfte, oft Rentner oder Schüler, sich etwas mit leichten Tätigkeiten dazuverdienen können. Aber selbst als Aushilfe sind die Tätigkeiten in einem Freizeitpark oft vielfältiger, als der Gast das im ersten Moment wahrnimmt. Außerdem achten die Betriebe auf eine gewisse Rotation an den Fahrgeschäften, sodass einer Monotonie im Arbeitsalltag entgegen gewirkt wird.

Reich wird man in einem Freizeitpark selten. Aber wenn sich jemand für diesen Berufsweg entscheidet, hat man oft andere Beweggründe als nur ein hohes Gehalt abzusahnen. Wir vergleichen das gern mit Berufen im sozialen Bereich. Ebenso wie eine Pflegeeinrichtung ist ein Freizeitpark kein produzierendes Gewerbe, wo richtig hohe Umsätze und Gewinne generiert werden können. Die Tourismussparte mit ihren Freizeitparkjobs sind eine hartes Business. Es ist für Unternehmer sehr schwer, gewinnnorientiert erfolgreich zu sein.

Dementsprechend sind die Gehälter in dieser Branche oft nicht überdurchschnittlich hoch. Was aber auch gesagt sein muss, selbst Aushilfspositionen werden kaum noch mit Mindestlohn bezahlt. Das hat einen einfachen Grund – Der Mangel an Arbeitskräften. Dementsprechend kann man sich heutzutage auch mit einem der Freizeitparkjobs sein Leben gut gestalten.

Wer sucht denn aktuell?

Diese Frage ist leicht zu beantworten. Denn fast jeder Freizeitpark in Deutschland ist ständig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Eine aktuelle Auswahl wollen wir euch hier in diesem Artikel auf den Weg geben.

Der Erlebnispark Tripsdrill hat aktuell einige Stellen ausgeschrieben. Der Park sucht zum einen Bauhelfer, Einkäufer und Mitarbeiter im Gästeservice. Aber auch im Wildpark gibt es einige offene Positionen. Was Tripsdrill besonders macht, ist dass der familienbetriebene Freizeitpark auch Ausbildungsplätze anbietet. So werden Azubis in der Gastronomie sowie im technischen Bereich für das kommende Jahr eingestellt. Besucht doch einfach die Karriereseite des Parks, um euch einen der Freizeitparkjobs zu ergattern.

Der Erlebnispark Schloss Thurn im schönen Franken hat auch einige Positionen anzubieten. Da werden aktuell noch Darsteller für die Halloweenzeit gesucht. Aber auch Aushilfen in der Gastronomie und an den Attraktionen. Auch im Schloss Thurn kann man eine Ausbildung beginnen, und zwar als Veranstaltungskauffrau/-mann und als Kaufleute für Büromanagement. Besucht auch hier gern die Karriereseite des Erlebnispark Schloss Thurn.

Es gibt auch Hersteller

Wer bisher immer nur an Parks als Arbeitgeber gedacht hat, dem helfen wir hier mal auf die Sprünge. Es gibt nämlich auch die andere Seite der Branche, und zwar die Hersteller von Vergnügungsanlagen, welche tolle Freizeitparkjobs im Angebot haben.

Gerstlauer Amusement Rides sucht aktuell Schweißer, Elektriker und Industrielackierer. Um auch hier stets aktuell informiert zu sein empfehlen wir die Karriereseite von Gerstlauer zu besuchen

Der neue Gerstlauer Sky Fly "Pixarus", eine der Toverland Neuheiten 2023 ©Toverland Freizeitparkjobs
Der neue Gerstlauer Sky Fly „Pixarus“ ©Toverland

Die österreichische Firma Attraktion! sucht aktuell Projekttechniker sowie Unity 3D Artists für die Umsetzung ihrer medienbasiertes Attraktionen. Neben Unity Entwicklern werden aber auch Unreal Engine Developer und Artists gesucht. Das Unternehmen ist weltweit tätig und hat schon für große Kunden wie Merlin Entertainments gearbeitet. Wir verlinken euch hier wieder die Karriereseite von Attraktion!.

Sie wollen hier auch gelistet sein?

Sie sind Anbieter von Freizeitparkjobs und wundern sich, warum Sie ihr Unternehmen hier nicht finden? Wir zeigen hier nur eine kleine Auswahl an Angeboten. Wenn Sie ihr Unternehmen auch im Licht der TPC Jobbörse sehen wollen, nehmen Sie sich doch einfach über unser Kontaktformular. Allen Bewerben viel Erfolg bei der Jobsuche!

Habt ihr schon mal in einem Freizeitpark oder bei einem Hersteller gearbeitet? Dann teilt doch gern eure Erlebnisse in dem Kommentarbereich dieses Artikels. Wir sind gespannt auf eure Berichte.

Quellen: diverse Websiten der Freizeitparks und Hersteller. Quellen im Artikel via Links erreichbar, Stand 09. Oktober 2022

Niklas

Traumberuf Imagineer, doch bisher hat sich Walt Disney noch nicht gemeldet. Bis dahin halte ich euch hier über die neusten Entwicklungen der Branche auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar