Internationale Parks

Furuvik eröffnet 2019 neuen Autoscooter „Radiobilarna“

So bunt wird der neue Autoscooter "Radiobilarna" © Furuvik
So bunt wird der neue Autoscooter "Radiobilarna" © Furuvik

Furuvik eröffnet neue Familienattraktion 2019

Nach der vergangenen Rekordsaison mit über 329.000 Besucher, wird Furuvik im kommenden Jahr eine neue Fahrattraktion eröffnen. Dabei handelt es sich um „Radiobilarna“, einem Autoscooter der italienischen Herstellern Gosetto und Bertazzon. Die neue Attraktion wird sich hinter dem bestehenden „Tornado“ eingliedern und im Mai 2019 eröffnen.

Insgesamt 22 Fahrzeuge werden auf einer Fläche von 12×24 Metern um die Wette fahren. Für Furuvik ist der Autoscooter keine unbekannte Attraktion, denn vor acht Jahren wurde bereits eine derartige Attraktion geschlossen.

Bunt, Bunter, „Radiobilarna“ !

Unzählige bunte Neonlichter, werden „Radiobilarna“ in den Abendstunden hell erleuchten. Die Fahrzeuge werden im übrigens in einem Blau und Silber gehalten.

Für Furuvik wird die neue Familienattraktion die vierte Neuheit in vier Jahren sein. Besucher des Parks benötigen entweder ein Armband für eine Fahrt oder 3 Coupons, welche am Eingang verkauft werden.

Quelle: Pressemitteilung Furuvik, 13. September 2018