ThemePark-Central.de

Gerstlauer Amusement Rides baut ersten Infinity Shuttle Coaster in den USA namens „Palindrome“

Palindrome von Gerstlauer
© Cotaland

Auf der IAAPA Expo gab Gerstlauer Amusement Rides bekannt, dass der erste Infinity Shuttle Coaster in den USA gebaut wird. „Palindrome“ wird die Achterbahn heißen und im texanischen Freizeitpark Cotaland entstehen.

„Palindrome“ kommt 2022 in das Cotaland

Wie viele andere Gerstlauer Amusement Rides Achterbahnen auch, beginnt die Fahrt auf „Palindrome“ mit einem knapp 30 Meter hohen Vertikallift. Auf der Spitze angekommen sausen die Wagen mit rund 82 km/h durch die 375 Meter lange Strecke. Während der Fahrt warten zwei Überkopfelemente und ein vertikaler „Hop-Stall“, bevor die Wagen die gleiche Strecke rückwärts durchfahren. Dadurch hat die Achterbahn eine Gesamtlänge von 750 Metern.

Wir freuen uns sehr, den ersten Infinity Shuttle Coaster in die USA bringen zu können. Die Besucher, die mit Palindrome fahren, erleben ein ganz besonderes Erlebnis an Bord der neusten Ikone von Cotaland.

Siegfried Gerstlauer, Managing Director von Gerstlauer Amusement Rides

Der Name „Palindrome“, in Deutsch Palindrom, ist die Bezeichnung für Wortreihen oder Sätze, doe rückwärts gelesen genau denselben Text oder zumindest einen Sinn ergeben. Daher passt der Name ideal auf das Layout der Achterbahn. Ein passendes Video haben wir auch noch für dich:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was hat der Freizeitpark außer der neuen Gerstlauer Achterbahn zu bieten?

Für Cotaland wird „Palindrome“ die vierte Achterbahn werden. Mit „Texas Wildcat“ steht eine ältere Schwarzkopf Achterbahn im Park, sowie „Big Apple“ und „Skyflyer“. Letztere sind eher kleinere Anlagen von Levent Lunapark und SBF Visa.

Interessant ist, dass das Cotaland erst seit 2020 geöffnet hat und mit „Palindrome“ direkt eine „große“ Achterbahn eröffnen wird. Neben einer nichts sagenden Website besitzt der Freizeitpark mehrere Attraktionen für die ganze Familie. Nun gilt es noch etwas abzuwarten, bis 2022 das neue Highlight des Parks eröffnen wird.

Quelle: Pressemitteilung Ride Entertainment, 17. November 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar