Internationale Parks

Glenwood Caverns Adventure Park baut den etwas andere Free Fall Tower

(c) Glenwood Caverns Adventure Park
(c) Glenwood Caverns Adventure Park

Der Glenwood Caverns Adventure Park, wird den meisten wahrscheinlich nicht viel sagen. Doch der kleiner amerikanische Freizeitpark, derzeit ist dieser aber ziemlich präsent in der Freizeitparkwelt. In dieser Saison wird ein neuer Free Fall Tower im Park eröffnen. Das Besondere dabei ist, dass dieser kein klassischer sein wird.

Glenwood Caverns Adventure Park wird keinen typischen Turm errichten. Vielmehr ist es genau das Gegenteil. Bei der Attraktion werden die Besucher ebenerdig einsteigen und anschließend in ein 37 Meter tiefes Loch fallen. Gebaut wird die Attraktion von Soaring Eagle Rides. Zum Fahrsystem selber gibt es bisher kaum Informationen. Denn der Hersteller hat deren Aufmerksamkeit, vor allem auf Zip Lines in der Vergangenheit gelegt. Darunter auch die Zip Line Attraktion in Glenwood Cavern. Doch Soaring Eagle Rides besitzt mit dem “Darin Drop” bereits eine Free Fall Attraktion. Das interessante dabei ist, dass dieses System die Möglichkeit der Beladung am höchsten Punkt besitzt. Ob es sich tatsächlich um diesen Typ handelt, kann aktuell nicht gesagt werden. Die Eröffnung der Attraktion ist für den Sommer 2017 geplant.

“Haunted Mine Drop” legt viel Wert auf Storytelling

Der Name der Attraktion wird “Haunted Mine Drop” sein und laut Betreiber sehr viel Storytelling vorweisen. Die Fahrt wird als Thema den Bergbau haben. Dabei soll vor allem auf dunkle Seite dieses Thema wert gelegt werden. Damit dieses Thema auch gut umgesetzt wird, wird der Park mit Creative Visions zusammenarbeiten. Diese werden für die multimediale Umsetzung verantwortlich sein. Die Rede ist von verschiedenen Projektionen und Hologrammen, welche die Geister der Verstorbenen Bergarbeiter zum Leben erwecken sollen. Creative Visions hat bereits mit Größen wie den Universal Studios, Knott´s Berry Farm oder dem Magier David Copperfield zusammen gearbeitet.

Erster Abschnitt eines Erweiterungsplans für Glenwood Caverns Adventure Park

Der “Haunted Mine Drop” ist Teil eines Erweiterungsplans für den Park. Insgesamt sollen im nächsten Jahr 2,5 Millionen USD investiert werden. Neben dem Free Fall Turm, soll auch die Infrastruktur verbessert werden. Außerdem wird das Besucherzentrum eine neue Fassade, sowie neue Sanitäranlagen bekommen.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten