Internationale Parks

Halloween Horror Nights in den Universal Studios Orlando und Hollywood gestartet

(c) Universal Studios
(c) Universal Studios

Halloween Horror Nights nun gestartet

Die Halloween Horror Nights sind in den beiden Universal Studios in Orlando und Hollywood gestartet. In diesem Jahr warten in beiden Parks insgesamt 17 Horror Labyrinthe auf die Besucher. In den Universal Studios Orlando sind es 9 und in den Universal Studios Hollywood dementsprechend 8. Beide Veranstaltungen finden noch bis zum 04. November statt.

Universal Studios Hollywood

In Hollywood warten neben den Mazes auch drei Scare Zones. Diese bieten komplett unterschiedliche Themen und hören auf die Namen „Urban Inferno“, „Hell-O-Ween“ und dem „Toxic Tunnel“. Neu in diesem Jahr wird zudem die Show „Jabbawockeez“ sein. Die Show ist ein wilder Mix aus Hip-Hop Show und Comedy.

Horror Labyrinthe

Ganze 8 Horror Labyrinthe warten bei den Halloween Horror Nights in Hollywood auf Euch. Neben „American Horror Story FX“, „The Shining“, „SAW“, „Insidious“, „The Walking Dead“ und „Ash vs Evil Dead“. Warten auch die beiden Attraktionen „Titans of Horror“ und „The Horrors of Blumhouse“ auf die Besucher. Bei diesen beiden Attraktionen vermischen sich mehrere Filme in dem Labyrinth. In „Titans of Horror“ warten Leatherface (Texas Chainsaw Massacre), Jason Voorhees (Freitag der 13.) und Freddy Krüger (Nightmare on Elm Street) auf die Gäste. Bei „The Horrors of Blumhouse“ handelt es sich um einen Mix aus den Filmen „The Purge“, „Sinister“ und dem kommenden Film „Happy Death Day“.

Weitere Attraktionen

Neben den Horror Labyrinthe wird der „Terror Tram“ angeboten. Dieser wird in diesem Jahr von Chucky präsentiert und versetzt die Teilnehmer in einen Albtraum. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zahlreiche Attraktionen bei Dunkelheit zu fahren. Darunter „Transformers – The Ride – 3D“, „Jurassic Park – In The Dark“, „The Simpsons Ride“ und „Revenge of the Mummy – The Ride“.

Universal Studios Orlando

Um einiges größer geht es in Orlando zu den Halloween Horror Nights zu. 5 Scare Zones und 9 Horror Labyrinthe präsentiert der Park zu Halloween. Die Scare Zones heißen „The Purge“, „Trick ‚R Treat“, „Festival of the Deadliest“, „Invasion!“ und „Altars of Horror“. Auch zwei Shows werden in diesem Jahr gezeigt, diese sind die Tanzshow „Academy of Villains: Afterlife“ und die Abschied Shows der langjährigen Show „Bill & Ted’s Excellent Halloween Adventure“.

Horror Labyrinthe

Einige Horror Labyrinthe befinden sich auch in Hollywood. Diese sind „The Shining“, „SAW“, „American Horror Story FX“, „Horrors of Blumhouse“ und „Ash vs Evil Dead“. Einzigartig hingegen sind die Attraktionen „Dead Waters“, „The Fallen“, „Scarecrow: The Reaping“ und „The Hive“.

Weitere Attraktionen

Wie in den Universal Studios Hollywood, bieten auch die Studios in Orlando die Möglichkeit zahlreiche Attraktionen in Dunkelheit zu erleben. Diese sind „Transformers: The Ride – 3D“, „Hollywood Rip Ride Rockit“, „Revenge of the Mummy“, „Men in Black Alien Attack“, „The Simpsons Ride“ und „Harry Potter and the escape from Gringotts“.

Du suchst weitere Halloween News und Infos? Besuch unsere Halloween 2017 Microsite!

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250