Holiday Park verschiebt Winteröffnung

Biene Maja und Flip begrüßen die Besucher im Holiday Park (c) Holiday Park
(c) Holiday Park

Nach dem aktuellen Beschluss der Bunderegierung müssen Freizeitparks zum 2. November 2020 ihren Betrieb vorrübergehend einstellen. Von dieser Regelung ist auch die Winteröffnung des Holiday Parks betroffen. In diesem Jahr plante der Park erstmalig eine erweiterte Winteröffnung mit dem großen Indoorpark Holiday Indoor, dem Majaland und dem 70m Free Fall Tower. Auf Grund der aktuellen Entwicklungen muss der Start der Wintersaison jedoch vorerst  auf den 1. Dezember 2020 verschoben werden. „In den vergangenen Monaten haben wir viel in den Corona-konformen Betrieb des Parks investiert. So gab es im Holiday Park seit der Wiederöffnung im Juni keine Infektion mit dem Covid-19 Virus. Nicht zuletzt, weil die von uns ergriffenen Maßnahmen die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen weit übertroffen haben“, betont Verwaltungsleiter Bernd Beitz. 

Die Sommersaison läuft noch bis zum 1.November 2020. Der Park ist bis einschließlich 1. November regulär geöffnet. Tickets müssen weiterhin online reserviert werden. Der Holiday Park verlängert alle Tickets mit einem Ablaufdatum vor dem 3. Januar 2021 bis einschließlich 30. Juni 2021, damit genug Zeit für die Einlösung bereits gekaufter Tickets bleibt. Auch die Gültigkeit von Dauerkarten wird automatisch um die Anzahl der geschlossenen Tage verlängert. 

© Pressemitteilung Holiday Park, 30. Oktober 2020

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar