Industrie

Holovis stellt “Ride and Realm” offiziell vor

(c) Holovis
(c) Holovis

Holovis hat auf der IAAPA Attractions Expo erstmals das interaktive Abenteuer “Ride and Realm” vorgestellt. Hierbei stehen die Besucher im Mittelpunkt und können ihre eigene Geschichte kreieren.

Holovis stellt mit “Ride and Realm” den Besucher in den Mittelpunkt

Es zeichnet sich ein neuer Trend auf. Der Besucher soll demnach Teil einer interaktiven Geschichte werden. Nach Alterface hat nun auch Holovis ein derartiges Konzept vorgestellt.

Das Abenteuer beginnt in einer speziellen Attraktion, die die Besucher dank aktuellster Technik in das Abenteuer hineinversetzt. Bereits während der Fahrt werden die ersten Kapitel der eigenen Geschichte geschrieben. Nach der Fahrt können die Besucher eine spezielle Smartphone App runterladen, welche die angefangene Geschichte fortführen kann. Durch das Abschließen weiterer Aufgaben, sammeln die Besucher Erfolge, welche neue Aufgaben freischalten werden.

Im Park und zu Hause einsetzbar

Umgesetzt wird dieses Konzept über Bluetooth Beacons, Geofencing und Wifi Spots innerhalb des jeweiligen Freizeitparks. Daher erhalten die Besucher in Echtzeit entsprechendes Feedback zu gelösten Aufgaben. Dank der Smartphone App, kann zu Hause weiter gespielt werden. Diese Errungenschaften werden zentral gespeichert, sodass beim nächsten Park Besuch entsprechende Veränderungen für die Nutzer erkennbar werden.

 

 

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten