Internationale Parks

Knott´s Berry Farm plant an einer VR Attraktion

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Knott´s Berry Farm hat angekündigt, zusammen mit den VRStudios, an einer neue Virtual Reality Attraktion zu arbeiten. Genauere Details wurden bisher nicht genannt nur dass die Eröffnung im zweiten Quartal geplant ist. 

Knott´s Berry Farm kooperiert mit den VRStudios

Die Attraktion wird exklusiv für Knott´s Berry Farm entwickelt und eine komplett immersive Erfahrung bieten. Dabei wird es sich um eine Multiplayer Erfahrung handeln. Die Wahl auf das System von VRStudios fiel aufgrund zahlreicher Vorteile. Der größter Vorteil ist, dass die Headset komplett Kabellos sind. Dadurch wird der Gast keine Einschränkungen in seinen Bewegungen haben. Außerdem kann das System mehrere Personen gleichzeitig verarbeiten. Der Freizeitpark erhofft sich, dass die Fahrt die Besucher für erneute Fahrten begeistern kann.

VRcade von den VRStudios die Lösung?

Eine interessante Lösung bieten die VRStudios mit der VRcade an. Hierbei sind die “Fahrer” mit einem VR-Headset und einer Laserpistole ausgestattet. Nun muss man zum Beispiel bei dem Produkt “Time Zombies”, einen Angriff von Zombies überleben. Durch die Virtual Reality erhält der Spieler einen Aktionsradius von 360 Grad. Dies könnte die Bewegungsfreiheit erklären, welche Knott´s Berry Farm lobend hervorgehoben hat. Eine ähnliche Attraktion installierten die VRStudios im vergangenen Jahr in den Universal Studios Orlando. Zu den Halloween Horror Nights, setzte die Attraktion “The Repository” auf die VRcade Technik.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten