ThemePark-Central.de

Purple Light Up – Lila Leuchten im LEGOLAND Deutschland

Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen am 03. Dezember beleuchtet das LEGOLAND® Deutschland das Schloss Neuschwanstein aus über 300.000 LEGO Steinen im MINILAND in Lila. © Legoland Deutschland
Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen am 03. Dezember beleuchtet das LEGOLAND® Deutschland das Schloss Neuschwanstein aus über 300.000 LEGO Steinen im MINILAND in Lila. © Legoland Deutschland

Seit dem Jahr 1993 ist der 3. Dezember der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Passend zum 30. Jubiläum dieses internationalen Feiertags fiel der 3. Dezember auf einen Öffnungstag des erstmaligen WinterWonder LEGOLAND® Events. Die Besucher staunten am Sonntag über den 10 Meter hohen LEGO® DUPLO® Baum, der in lila Licht getaucht im Park erstrahlte. Für den Familien-Freizeitpark im bayerischen Günzburg ist dieser Tag ein Anlass, ein Zeichen zu setzen und sichtbar für die Anliegen der Menschen mit Behinderung – ob Klein ob Groß – einzustehen. Spaß und schöne Erinnerungen für die ganze Familie, jeden einzubinden und bei Einschränkungen Möglichkeiten und Lösungen zu bieten, steht hier an erster Stelle. Das LEGOLAND Deutschland beschäftigt sich mit diesem wichtigen Thema aber nicht nur am 3. Dezember: Mit Merlins Zauberstab, der unternehmenseigenen Wohltätigkeitsorganisation der Merlin Entertainments Group und dem LEGOLAND Fun Festival unterstützt das Resort Einrichtungen, Verbände und betroffene Familien. Weitere Informationen zum Thema finden Betroffene und Interessierte auch auf der neuen LEGOLAND Barrierefreiheit Website www.LEGOLAND.de/barrierefrei – inklusive neuem und informativem Film.

Der 3. Dezember steht ganz im Zeichen von Vielfalt und Inklusion und soll ein Bewusstsein für die Belange der Betreffenden schaffen und öffentlich machen. Für das LEGOLAND® Deutschland ist das eine Herzensangelegenheit, die das ganze Jahr über eine wichtige Rolle spielt. Mit Merlins Zauberstab, der unternehmenseigenen Charity Organisation, werden jährlich tausenden betroffenen Kindern und ihren Familien magische Ausflüge in alle Merlin Attraktionen weltweit ermöglicht. Vergangenes Jahr unterstützte das LEGOLAND Resort durch Merlins Zauberstab Betroffene mit etwa 600 kostenfreien Tagestickets und 40 Übernachtungen im Resort. Zusätzlich wurden Einrichtungen und Verbände mit 5.200 Tickets beim Fun Festival unterstützt. Dieses Projekt ermöglicht es betroffenen Familien in einem bestimmten Zeitraum kostenfrei das LEGOLAND Deutschland zu besuchen und bei einem Tag voll LEGO® Abenteuer und Spaß ihren oft schweren Alltag für kurze Zeit hinter sich zu lassen. 

Christian Sichert, Direktor Feriendorf & Admission und Zuständiger für Merlins Zauberstab-Projekte im LEGOLAND Deutschland freut sich ganz besonders, dass der 3. Dezember dieses Jahr auf einen Öffnungstag fällt: „In den vergangenen Jahren haben wir bereits das Eingangsportal und unser Schloss Neuschwanstein aus LEGO Steinen lila beleuchtet und Bilder der Aktion über unsere Kanäle geteilt. Dieses Jahr können wir die Aktion mit den Besuchern im WinterWonder LEGOLAND teilen und so auch im Park auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen.“ Die Purple Light Up Kampagne ist für Sichert ein Herzensprojekt: „Das LEGOLAND soll ein Ort sein, an dem alle Kinder und Erwachsene mit und ohne Behinderung gemeinsam Spaß haben und schöne Erinnerungen schaffen. Ich finde diese Kampagne super und freue mich, dass wir damit ein kleiner Teil von etwas Großem sind.“

© Pressemitteilung Legoland Deutschland Resort, 04. Dezember 2023

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar