ThemePark-Central.de

Musik in Freizeitparks – Unsere Highlights

Der chinesische Themenbereich ist die Heimat von leuchtenden Drachen © Phantasialand
Der chinesische Themenbereich ist die Heimat von leuchtenden Drachen © Phantasialand

Heute entführen wir euch in ein etwas spezielleres Thema – Musik in Freizeitparks. Der Ottonormalbesucher wird sich jetzt denken…

Ja gut, spielt doch überall die gleiche Musik. Typisches Freizeitparkgedudel. Hauptsache Happy Feelings – mir gefällts. Aber nach ner Zeit auch nervig. Also eigentlich mehr nervig.

Christian Coastercounter, Celle, 30. Februar 2057

Ja lieber Christian, wir von ThemeParkCentral werden heute versuchen, dir die wahren Perlen der Musik in Freizeitparks beizubringen. Bei einigen Songs bekommen wir Redakteure instant Gänsehaut, und das hat was zu bedeuten. Sei es das Filmorchester aus Budapest, welches den Schwur des Kärnan eingespielt hat. Oder auch Unleash the Light im österreichischen Fantasiana. Der Song wurde eigens von Andreas Kübler komponiert und von Starmania21 Siegerin Anna Buchegger voller Emotion eingesungen.

Musik im Hansa-Park in Sierksdorf, nähe Lübeck

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wahnsinn – das Budapester Filmorchester spielt den Soundtrack von Kärnan

Unleash the Light aus dem Fantasiana Erlebnispark Strasswalchen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Unleash the Light – der Pop-Rock Song von IMAScore und Anna Buchegger

Musik aus dem Phantasialand, Brühl

https://open.spotify.com/track/3VbVlHdvo6N8UuqkgFOABO?si=0d923e6f079744fd
Das Phantasialand hat sich ebenso IMAScore sowie das Budapester Filmorchester gegönnt. Emotion pur bei Musik in Freizeitparks.

Disneyland Resort Paris (und andere Standorte)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Wer die Attraktion Tower of Terror kennt, wird mit diesem Soundtrack sofort an seine Fahrt zurückdenken.

Hinweis: Dieser Post enthält externen Content von Spotify und YouTube. Gegebenenfalls ist ein Spotifyprofil zum Abspielen nötig.

Niklas

Disneyland war teuer genug, also musste auch ich Space Mountain Mission 2 fahren. Danke Mama für dieses tolle Hobby, das du mir beschert hast.

Schreibe einen Kommentar