Internationale Parks

OWA und The Park öffnen morgen erstmals in Alabama

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Morgen ist es endlich soweit, der neue Freizeit-Komplex OWA eröffnet seine Tore. Neben Einkaufsmöglichkeiten, Sportmöglichkeiten, Hotels und zahlreicher Gastronomie. Eröffnet auch ein neuer Freizeitpark in diesem Zusammenhang. OWA steht in der Sprache des indianischen Stammes Mucogee Creek für großes Wasser

The Park eröffnet mit 21 Attraktionen

Das bietet der Freizeitpark (c) OWA The Park
Das bietet der Freizeitpark (c) OWA The Park

Der Name des Freizeitparks ist sehr schlicht. The Park wird er heißen und zu der Eröffnung insgesamt 21 Attraktionen haben. Das Highlight des Parks wird „Rollin‘ Thunder“ werden, eine Achterbahn aus dem Hause Zamperla. Generell kann Zamperla behaupten, dass The Park ihr neuer Aushängepark ist. Der italienische Hersteller hat eine Vielzahl von Attraktion nach OWA geliefert.

OWA Preise erschwinglich für Familien

Ab dem 21. Juli können die Besucher für durchaus faire Preise in den Park. Erwachsene müssen knapp 31 Euro zahlen. Kinder bis 106 cm Größe zahlen lediglich knapp 25 Euro. Eine Jahreskarte wird circa 78 Euro kosten und wird 12 Monate gültig sein. Eine weitere nicht unwichtige Information ist, dass OWA im gesamten Jahr geöffnet sein wird. The Park hingegen bis Oktober.

Neue Arbeitsplätze in Foley geschaffen

Durch OWA wurden in der Region Foley, Alabama, rund 500 neue Arbeitsstellen geschaffen. Die Betreiber erhoffen sich rund 1 Million Besucher für den gesamten OWA Komplex im ersten Jahr. In diesem Bereich der USA, gab es laut Betreiber, eine große Sehnsucht nach Unterhaltung. Deshalb habe man in diesen Bereich investiert. Daher war der zentrale Punkt der Planung, dass die gesamte Familie in OWA einen schönen Tag verbringen kann. Außerdem sollte der Eintritt für Familien erschwinglich bleiben.

Zukünftige Erweiterungen für OWA, soll ein Outdoor Wasserpark und vier weitere Hotels werden. Wann diese Pläne umgesetzt werden sollen, ist bislang noch nicht offiziell bekannt gegeben worden.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten