ThemePark-Central.de

Parc Asterix Neuheiten 2023 – Multi-Launch Coaster „Toutatis“ und mehr

Asterix im Parc Asterix
© Parc Asterix / A. Sobczk

Intamin und Parc Asterix haben auf der IAAPA Attractions Expo 2018 in den USA, die Pläne für die kommende Achterbahn Neuheit „Toutatis“ des französischen Freizeitparks bekannt gegeben. Die Achterbahn wird ein so genannter „LSM Launch Coaster“, welche ähnlich wie „Taron“ im Phantasialand sein wird. „Toutatis“ wird Teil eines neuen Themenbereichs „Le Festival de Toutatis“ sein.

4 Launch Segmente, 23 Airtime Momente, 51 Meter Höhe

Laut den beiden Unternehmen, wird es sich bei der Bahn um eine der weltweit einzigartigsten Achterbahnen handeln. „Toutatis“ wird 30 einzigartige Fahrelemente und die meisten Airtime Momente (23) weltweit haben. Mit vier Launch Segmenten wird die Parc Asterix Neuheit 2023 die meisten in Europa haben. Dabei beschleunigt der Zug auf bis zu 107 km/h. Dies wird durch einen dreifachen Halfpipe Launch, ähnlich „Star Trek – Operation Enterprise“ im Movie Park Germany, und einem Single Launch Segment erreicht. Daher wird es auch einen rückwärts Launch während der Fahrt geben.

So soll die neue Achterbahn Toutatis im Parc Asterix aussehen © Intamin
So soll die neue Achterbahn „Toutatis“ im Parc Asterix aussehen © Intamin

Ähnlich wie im Movie Park Germany, wird die Achterbahn ein schnelles Transfergleis besitzen, welches den Zug auf die Halfpipe fahren wird. Von dort aus beginnt die rund 1361 Meter lange Fahrt, bei der die höchste Stelle knapp 51 Meter hoch sein wird. Intamin gibt die stündliche Kapazität mit 1260 Personen pro Stunde an.

Themenbereich „Le Festival de Toutatis“ wird ebenfalls einen Zamperla „NebulaZ“ besitzen

„Toutatis“ wird Teil des neuen Themenbereichs „Le Festival de Toutatis“ werden, welcher ein weiteres Fahrgeschäft beheimaten wird. Die zweite Attraktion wird ein „NebulaZ“ von dem italienischen Hersteller Zamperla sein. Du wirst diesen Attraktionstyp vielleicht mal in einem sozialen Netzwerk gesehen haben. Denn optisch macht diese Attraktion einiges her, gefühlt bewegt sich überall etwas und man kann schwer wegsehen. Bis zu 32 Personen können gleichzeitig eine Fahrt auf dem „NebulaZ“ erleben.

Die Fahrgäste sitzen jeweils zu viert am Ende eines langen Hebels, wovon es insgesamt vier Stück gibt. Nun drehen sich die Hebel und die Fahrgäste schwingen aus 11 Metern ständig hoch und runter. Hierbei werden bis zu 13 Umdrehungen pro Minute absolviert. Wir wissen das du dir unter dieser Beschreibung wahrscheinlich wenig vorstellen kannst. Deshalb haben wir folgendes Video für dich, welches dir „NebulaZ“ in Aktion zeigt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben den beiden Attraktionen, wird der Themenbereich „Le Festival de Toutatis“ ein Restaurant und einen Shop besitzen. Der Zugang zum neuen Bereich soll zwischen der Wasserbahn „Le Grand Splatch“ und der Bobbahn „La Trace du Hourra“ entstehen.

Was denkst du über die Parc Asterix Neuheiten 2023?

Das wartet im kommenden Jahr einiges im Parc Asterix auf uns! Aber was ist deine Meinung dazu? Findest du die Neuheiten 2023 super? Auf welche Neuheit bist du besonders gespannt? Schreibe uns deine Meinung gerne in die Kommentare. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

Quellen: L’Observateur, 10. Juni 2020; Looopings, 09. Juli 2022; Brakesection Magazine, Jaargang 9 Nummer 2

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.