ThemePark-Central.de
© Isla Mágica
© Isla Mágica

Park Beschreibung

Isla Mágica ist ein großer Freizeitpark im spanischen Sevilla. Der Park steht auf dem ehemaligen Geländer der Weltausstellung Expo 92 und gehört zu den größten Freizeitparks des Landes. Betrieben wird der Park durch die Looping Group, welche auch das Fort Fun Abenteuerland oder den Avonturenpark Hellendoorn besitzt. Also könnte sich eine Jahreskarte der Gruppe, welche tatsächlich nicht sonderlich teuer ist, für den nächsten Spanien Urlaub lohnen. Aber lasst uns einen Blick auf das Angebot von Isla Mágica werfen und herausfinden, warum sich ein Besuch lohnen könnte.

Viele spannende Themenbereich warten auf dich

Der Park teilt sich in verschiedenen Themenbereich auf, welche von uns entdeckt werden wollen. Das Angebot in den einzelnen Bereichen ist vielfältig. Sei es eine ruhige Bootsfahrt, eine actiongeladene Achterbahn, ein spaßiger Kino Film oder eine abkühlende Wasserbahn. Ähnlich abwechslungsreich sind auch die Themenbereiche im Park. Sei es ein großes Piratenabenteuer oder eine Dschungelexpedition, all diese Dinge kann man in Isla Mágica erleben!

Auch Achterbahn Fans finden mehrere Bahnen

Für Achterbahn Fans bietet Isla Mágica gleich mehrere Anlagen, wobei die bekannteste Achterbahn ohne Zweifel „Jaguar“ ist. Dabei handelt es sich um einen Suspended-Looping-Coaster (kurz SLC) von dem niederländischen Hersteller Vekoma. Auch wenn sie bereits 1997 eröffnet wurde, erfreut sich „Jaguar“ weiterhin großer Beliebtheit bei den Besuchern. Die Fahrt ist 765 Meter lang und 33,3 Meter hoch. Während der Fahrt rauscht der Zug mit 80 km/h durch die Strecke und steht fünf Mal auf dem Kopf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wasserspaß in Isla Mágica

Spanien ist bekannt für viel Sonne und warme Temperaturen, deshalb besitzt der Park mehrere Wasserattraktionen. Zum einen den 500 Meter langen Rapid Ride „Rápidos del Orinoco“. Die Fahrt führt rund um einen mystischen Tempel der Maya und lässt definitiv niemanden trocken. Wem der Rapid Ride nicht nass genug ist, kann sich auf „Iguazú“ nass machen lassen. Mit mehr als 60 km/h rauscht ein großes Boot in das kühle Nass. Bei dieser Geschwindigkeit kannst du dir vorstellen, wie riesig die Welle sein wird. Gerade an heißen Tage ein Hot Spot in Isla Mágica.

Familienpark durch und durch!

Dunkle Themenfahrten besitzt Isla Mágica nicht so viele, um ehrlich zu sein. Das ist aber auch nicht schlimm, da es in Sevilla durchschnittlich nur 65 Tage im Jahr regnet. Doch mit „Capitán Balas“ gibt es genau eine überdachte Themenfahrt. Während der Fahrt entdecken die Besucher einen versteckten Piraten Hinterhalt, in dem wir zahlreiche Schätze finden. Nun müssen wir, mit Laserpistolen bewaffnet, möglichst unbeschadet und mit viel Punkten die Höhle verlassen. Ein großer Spaß für die ganze Familie! 

Neben „Capitán Balas“ haben besonders Familien einiges im Park zu entdecken. Regelrecht beschaulich ist „Zum-Zum: Las Abejitas“. Hierbei sitzen die Besucher in großen Bienen und fahren in knapp 5 Meter Höhe langsam durch den Park. Eine weitere Attraktion, die bei Familien eine große Beliebtheit hat, ist „El Vuelo del Halcón“. Hinter dem Namen verbirgt sich ein richtig schön gestaltetes Kettenkarussell.

Plantschen im „Aqua Magica“

Seit der Saison 2014 bereichert der Wasserpark „Aqua Magica“ den Freizeitpark. Damals investierte die Looping Group über 6 Millionen Euro in die Expansion und errichtete nebenbei das zum damaligen Zeitpunkt größte Wellenbecken in Europa. „Aqua Magica“ erstreckt sich auf einer Fläche von 20.000 Quadratmetern und bietet eine Fülle an Wasserrutschen und Möglichkeiten der Entspannung. Der gesamte Wasserpark besitzt eine karibische Gestaltung und ist ideal für einen weiteren Besuchstag in Isla Mágica. Natürlich kannst man auch beide Parks an einem Tag besuchen, doch dies ist ganz dem Besucher überlassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kein eigenes Übernachtungsangebot… Macht aber nichts!

Natürlich liegt Sevilla nicht gerade eine Autofahrt entfernt von uns. Deshalb liegt ein mehrtägiger Aufenthalt natürlich nahe. Ein eigenes Hotel oder einen Bungalowpark besitzt der Freizeitpark zwar nicht, aber zahlreiche Partner im Bereich Ferienwohnungen und Hotels. Eine entsprechende Liste mit Entfernungsangaben zum Park und Preissegmente, findest du auf der offiziellen Park Website. Oft werden spezielle Bundles angeboten, wodurch du Park Tickets etwas günstiger mitbuchen kannst.

Für wen ist Isla Mágica ideal?

Isla Mágica ist ein großartiges Ausflugsziel für junge und junggebliebene Besucher, die eine Flucht vom Alltag suchen. Der Park besticht dich eine wundervolle Lage und einem reichhaltigen Angebot an spaßbringenden Erlebnissen. Unserer Meinung lohnt sich ein Besuch allemal besonders für Familien und bietet dank dem Wasserpark einiges an Abwechslung.

Preise

  • Erwachsene: 35,00 €
  • Kinder: 22,00 €
  • Parkplatz: 8,00 €

Öffnungszeiten

  • Sommer: 29. Mai bis 31. Oktober 2021
  • Winter: -
Pabellón de España, s/n, 41092 Sevilla, Spanien

Karte

Attraktionen

Achterbahnen
Aufregende Attraktionen
Familienattraktionen
Kinderattraktionen
Wasserattraktionen
Shows

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar