Parques Reunidos kooperiert mit der Harves Century Group

(c) Parques Reunidos
(c) Parques Reunidos

Das Parques Reunidos weiter in China expandieren möchte, ist seit längerem bereits bekannt. Nun hat die spanische Freizeitparkgruppe einen entscheidenden Schritt dafür getan. Und zwar hat man eine strategische Kooperation mit der Harves Century Group geschlossen. Parques Reunidos möchte mit diesem Vorstoß vor allem auf Family Entertainment Centren setzen. Ob auch einer oder mehrere Freizeitparks folgen, ist bislang noch nicht bekannt. Durch die Kooperation wird Harves beim Bau und Gestaltung der kommenden Einrichtungen zu helfen.

Dass man in China mit einem anderem Gestaltungskonzept einen Park bauen muss, zeigte zuletzt das Disneyland Shanghai. Dort wurden neben klassischen Disney Attraktionen, auch Attraktionen gebaut die die chinesische Mythologie aufgreifen. Wir dürfen gespannt sein, welche Angebote Parques Reunidos auf dem chinesischen Markt etablieren möchte.

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar