ThemePark-Central.de

PortAventura World eröffnet LaLiga Restaurant „TwentyNine’s“ und AR Spiel

© PortAventura World
© PortAventura World

PortAventura World hat vor einigen Monaten eine Partnerschaft mit der spanischen Fussballliga LaLiga bekannt gegeben. Nun wurden die ersten zwei Angebote der Zusammenarbeit eröffnet. Es handelt sich dabei um das Restaurant „TwentyNine’s“ und dem AR Spiel „The Beat Challenge“.

Die PortAventura World hat Ende 2020 mit der LaLiga einen ungewöhnlichen Kooperationspartner bekannt gegeben. In Zukunft soll die Thematik Fussball eine relativ große Rolle im spanischen Freizeitpark spielen und als Marketingmittel für die spanische Fussballliga dienen. Nun wurde die erste Phase dieser Partnerschaft in Form eines Restaurants und einem AR Spiel eröffnet. Insgesamt investierte der Freizeitpark rund 10 Millionen Euro in diese Neuheiten. Als nächstes soll eine 40 Millionen Euro teure Attraktion eröffnet werden und in ferner Zukunft ein 100 Millionen Euro teurer Freizeitpark innerhalb der PortAventura World. Doch genug Zukunftsmusik, lasst uns einen Blick auf das hier und jetzt werfen. Ganz nach dem Motto „Wir denken von Spiel zu Spiel“.

https://www.youtube.com/watch?v=IMI3xxenn-s

„TwentyNine’s“ ist das weltweit erste LaLiga Restaurant

Was wäre heutzutage eine Freizeitpark Eröffnung ohne irgendeine Besonderheit oder Rekord. So auch in der PortAventura World mit dem „Twenty Nine’s“, welches das weltweit erste LaLiga Restaurant ist. Auf 1.000 Quadratmetern finden dort mehr als 400 Personen Platz, um tiefer in den Mythos LaLiga einzutauchen. Das tatsächlich Besondere am „TwentyNine’s“ ist, dass es neben einem gastronomischen Angebot auch eine eSport Arena und einen Sport Bereich gibt. In letzterem können aktuelle Spiele live verfolgt werden bzw. sich Zusammenfassungen vergangener LaLiga Spiele angesehen werden. Der Name „TwentyNine’s“ ist eine Anspielung auf das Gründungsjahr 1929 der LaLiga.

PortAventura World startet AR Spiel „The Beat Challenge“

Die zweite interessante LaLiga Neuheit ist „The Beat Challenge“, ein AR Spiel rund um LaLiga und der PortAventura World. Das Spiel gibt es bereits kostenlos in dem Google Play Store und dem App Store von iOS. Einmal heruntergeladen, kannst du das Spiel auch zu Hause ausprobieren, denn die App fragt dich, ob du dich im Freizeitpark befindest oder nicht. Bist du nicht im Park, kannst du mit einem virtuellen Trainer diverse Fussball Disziplinen üben, um bei deinem Parkbesuch komplett vorbereitet zu sein.

Die Spiele sind in der Regel „Swipe Spiele“, welche unheimlich leicht zu erlernen sind. Eine spielerische Innovation darfst du ehrlich gesagt nicht erwarten. Meistens musst du irgendwelche Ziele abschießen oder andere Herausforderungen meisten, die im weitesten Sinne mit Fussball zu tun haben. Es ist natürlich die Frage, ob man überhaupt ein aufwändiges AR Spiel in einem Freizeitpark spielen möchte oder ob diese seichten Spiele eher das Richtige sind. Nichtsdestotrotz ist es ein nettes Gimmick für Fussball Fans.

Interessant ist das du in „The Beat Challenge“ diverse kosmetische Sachen freischalten kannst, wie zum Beispiel Kopfbedeckungen und so weiter. Das mag dich nicht vom Hocker hauen, doch du kannst mit der App auch sparen. Spieler von „The Beat Challenge“ bekommen einen einmaligen Discount Code, damit diese günstigeren Eintrittspreise kaufen können. Ob es sich dabei um eine Aktion zum Launch handelt oder um eine dauerhafte Sparmöglichkeit, können wir dir aktuell nicht sagen. Doch es ist eine nette Aktion Besucher zu ermutigen im Park die App auszuprobieren.

https://www.youtube.com/watch?v=QzRSIvms0JA

Wie findest du die Neuheiten in der PortAventura World?

Wie findest du eigentlich diese Neuheiten? Das Restaurant legen wir mal ein wenig zur Seite, doch was denkst du über „The Beat Challenge“? Könntest du dir ein ähnliches Erlebnis mit der Bundesliga vorstellen? Oder findest du das Fussball und Freizeitparks nicht zusammenpassen? Schreibe uns gerne deine Meinung zu diesem Thema in die Kommentare. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

Quelle: Pressemitteilung PortAventura World, 16. Dezember 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar