ThemePark-Central.de

Red Raion und Brogent Technologies kündigen Partnerschaft an

Red Raion und Brogent Technologies arbeiten nun zusammen © Red Raion
Red Raion und Brogent Technologies arbeiten nun zusammen © Red Raion

Red Raion und Brogent Technologies haben eine neue Partnerschaft bekannt gegeben. Dadurch liefert Red Raion erstklassigen CGI Content für die Flying Theatre von Brogent Technologies. Der erste Film, der gezeigt wird, ist „Aladdin – The Bachelor Party“.

Red Raion bietet eine Vielzahl an CGI-Inhalten für Flying Theatre an

In den vergangenen Jahren gehören Flying Theatre zu den beliebtesten Attraktionstypen weltweit. So hat der Europa-Park vor einigen Jahren mit dem „Voletarium“ eben ein solches Erlebnis eröffnet. Flying Theatre geben den Besuchern das Gefühl zu fliegen bzw. immersiv in einer anderen Welt zu sein. Genau das machen diese Attraktionen aus.

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet und seiner weltweit installierten Hardware bietet Brogent Technologies mehrere bewegungsbasierte Fahrgeschäfte an, darunter die i-Ride Flying Theatres. Für zwei dieser i-Ride Anlagen hat Brogent den Red Raion Film „Aladdin – The Bachelor Party“ als Film ausgewählt. Genauer gesagt in Taipei und Kaohsiung, welche dort zunächst bis Ende Mai gezeigt werden. Bereits jetzt zeigt sich, dass der Film positiv angenommen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Flying-Theater-Systeme sind auf maximale Inhaltsflexibilität ausgelegt. Wir sind immer auf der Suche nach neuen und innovativen Medieninhalten, die von der Agilität profitieren können, die ein wesentlicher Bestandteil der Technologie ist und der Hauptgrund, warum Besucher auf der ganzen Welt unsere fliegenden Theater lieben. Der Aladdin-Film ist ein gutes Beispiel für diese Art von fliegenden Theaterinhalten.

Stefan Rothaug, Brogent Technologies

Da die Anzahl lizenzierten Filmen auf dem Markt nicht so hoch ist wie bei anderen Formaten ist, hat das Studio Red Raion in den letzten Jahren auf die steigende Nachfrage nach CGI-Inhalten für Flying Theatre reagiert und einen Katalog lizenzierter Filme erstellt.

Bei Red Raion hören wir nie auf uns weiterzuentwickeln, verfolgen die Entwicklung des Marktes und fragen die Betreiber in der Branche, wie ihre Zukunft aussieht. Wir erweitern unser Angebot für Flying Theatres sowie für die anderen von uns produzierten Formate, weil wir Betreibern eine große Auswahl an CGI-Inhalten für ihre Gäste bieten möchten.

Valeria Rizzo, Red Raion

Quelle: Pressemitteilung Red Raion, 03. Mai 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar