Simtec liefert ersten “HEXaFLITE 2.0” nach China

"HEXaFLITE" © Simtec
"HEXaFLITE" © Simtec

Simtec hat seinen ersten “HEXaFLITE 2.0” an einen chinesischen Kunden verkaufen können. Dabei handelt es sich um einen Simulator, welcher bis zu 48 Besucher auf eine spannende Reise samt Spezialeffekten mitnehmen kann. Doch was ist das Besondere an dem “HEXaFLITE 2.0”?

“HEXaFLITE 2.0” von Simtec bietet einmalige Erlebnisse

Die Attraktion verbindet im Grunde ein Flying Theatre, wie das “Voletarium” im Europa-Park Resort, mit einem Flugsimulator. Das System kann dank 6 Freiheitsgraden, jegliche Position einnehmen, welche passend zum gezeigten Film ist. Eine weitere Besonderheit ist, dass der “HEXaFLITE 2.0”, nicht nur die Simulator Plattform bewegen kann. Vielmehr ist es auch möglich, die Sitze zusätzlich zu bewegen. Genau aus diesem Grund, zieht sich die Leinwand auch über die Köpfe der Besucher hinweg. Denn die Sitze können, sogar eine liegende Position einnehmen. Durch diese einmalige Kombination aus mehreren Bewegungsmöglichkeiten, entsteht ein völlig neues Erlebnis für die Besucher der jeweiligen Freizeitattraktion.

Simtec plant die neue Attraktion in Macau im Jahr 2022 zu liefern. Zum Abschluss haben wir noch ein tolles Video, welches Dir die Attraktion noch näher vorstellt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Newsletter Simtec, 30. November 2020

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar