Internationale Parks

Six Flags eröffnet in China „Hurricane Harbor“

Six Flags Logo
Six Flags Logo (c) Six Flags

Six Flags und die Riverside Investment Group, werden gemeinsam einen Wasserpark in China eröffnen. Befinden wird sich die „Six Flags Hurricane Harbor“ neben China´s ersten Six Flags Freizeitpark in Haiyan. Der Freizeitpark befindet sich aktuell bereits im Bau und soll insgesamt 4,6 Milliarden USD kosten. Neben der bekannten Six Flags Strategie atemberaubende Achterbahnen zu bauen, soll in dem Park auch erstmals kulturelle Dinge des Landes einfließen. So soll thematisch vieles von chinesischen Fabeln inspiriert worden sein. Die „Hurricane Harbor“ soll mit dem Freizeitpark 2019 eröffnen und mehrere Wasserutschen besitzen. Für Familien wird in dem Wasserpark ein Wasserspielplatz, sowie einen Lazy River und ein Wellenbecken zu finden sein.

Mark Kane als General Manager von Six Flags ernannt

Neben der Ankündigung für den Wasserpark, wurde Mark Kane als General Manager für den chinesischen Standort auserwählt. Kane war zuvor im Six Flags Great Adventure und Six Flags New England tätig. Innerhalb erfährt er aufgrund seiner langen Erfahrung große Wertschätzung.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250