Six Flags mit einer starken Saison

Six Flags Logo
Six Flags Logo (c) Six Flags

Six Flags konnte in den ersten neun Monaten des Jahres den Umsatz, um 3 Prozent zum Vorjahr steigern. Insgesamt sind dies ein Anstieg von 34 Millionen USD auf 1,1 Milliarden USD. Grund für diese Zahlen seien, dass zunehmend gute Wetter gewesen und der Start der Marketing Kampagne für die Saisonkarten 2017. Auch die Besucherzahlen stiegen an, sowie der Verkauf von Lizenz Produkten in den Parks.

Neues Langzeitziel von Six Flags ausgerufen

Im Zuge der Bekanntgabe der Zahlen, wurde auch ein neuen Langzeitziel definiert. So möchte die Gruppe bis zum Jahr 2020, einen Gewinn vor Steuern von 750 Millionen USD erreichen.

Weitere Informationen zum Freizeitpark Konzern und eine Übersicht aller Parks findet man auf der offiziellen Webseite.

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar