Industrie

Skyline Attraction stellt „Skywarp Orbit“ vor

"Skywarp Orbit" © Skyline Attractions
"Skywarp Orbit" © Skyline Attractions

Skyline Attractions hat ein neues Produkt in Form des „Skywarp Orbit“ vorgestellt. Hierbei handelt es sich um die passende Ergänzung zum „Skywarp Classic“ und „Skywarp Horizon“. Das Konzept wird erstmals auf der kommenden IAAPA Attractions Expo 2019 in Orlando vorgestellt.

Der „Skywarp Orbit“ ist die Weiterentwicklung des „Skywarp Horizon“, welcher im Mai 2019 in der SeaWorld San Diego eröffnet wurde. Das neue Produkt beinhaltet neue Elemente, wodurch die Fahrer negative g-Kräfte auf einem Airtime Hügel erleben werden. Außerdem besitzt das vorgestellte Layout eine so genannte „Cutback Inversion“.

Ein großer Vorteil dieser Anlage ist, dass Betreiber keine große Fläche benötigen. Dadurch kann eine Achterbahn ähnliche Fahrt auf einer Fläche entstehen, auf der eine normale Achterbahn nie passen würde. Besonders für Indoor Parks sieht Skyline Attractions eine hohe Attraktivität.

Die technischen Daten sind folgendermaßen:

  • Höhe: 9 Meter
  • Länge: 61 Meter
  • Fläche: 22 x 16 Meter
  • Personen pro Fahrt: 28
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung Skyline Attractions, 14. November 2019

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250