Sommersaison für Liseberg stabil

Eingang Liseberg (c) ThemePark Central
Eingang Liseberg (c) ThemePark Central

2.230.000 Besucher konnte Liseberg in dieser Sommersaison im Park begrüßen. Zum Vorjahr ist es ein leichter Rückgang von 75.000 Besucher.

CEO Andreas Andersen zeigte sich zufrieden: “Im Großen und Ganzen hatten wir einen guten Sommer. Auch wenn das Wetter während der Urlaubszeit nicht richtig mitgespielt hat.”. Neben dem Wetter ist der Einbruch norwegischer Gäste,mit minus 3 Prozent, zu verzeichnen. Diese bilden für den Park die größte Gruppe ausländische Besucher.

Weniger Besucher, mehr Umsatz für Liseberg

Obwohl weniger Besucher in den Park kamen, konnte der schwedische Park in Göteborg den Umsatz um 5 Millionen schwedische Kronen (ca. 520.000 €) erhöhen. Grund hierfür sind die besser verkaufen Jahreskarten.

Für die kommenden Jahre, hat der Park einige Neuheiten in petto.

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar