ThemePark-Central.de

Toverland blickt auf eine erfolgreiche Saison 2023 mit neuem Besucherrekord zurück

Ein Blick auf "Avalon" © Toverland
Ein Blick auf "Avalon" © Toverland

Das Toverland konnte im vergangenen Parkjahr sage und schreibe 1.165.000 Besucher begrüßen. Dies ist das beste Jahr in der Geschichte des niederländischen Freizeitparks. Die Gründe für diesen Zuwachs sind vielschichtig.

Ein tolles Toverland Jahr liegt hinter uns!

Ein tolles Toverland Jahr 2023 liegt hinter uns und der Freizeitpark an der Deutsch-Niederländischen-Grenze kann einen Besucherrekord feiern. 1.165.000 Besucher fanden den Weg in den sympathischen Familien-Freizeitpark und gingen, unter anderem, auf Entdeckungsreise in der neu eröffneten „Avalon“ Erweiterung.

Im Juli wurden dort vier neue Attraktionen, neue Spielplätze und diverse interaktive Erlebnisse eröffnet. Es war offensichtlich die ideale Erweiterung für das anvisierte Zielpublikum:

Avalon hat sich durch diese Erweiterung zu einem vollständigen Themengebiet entwickelt und wir beobachten, dass das Gebiet eine breitere Zielgruppe anlockt und Besucher sich länger im Gebiet aufhalten.

Jean Gelissen jr., der Geschäftsführer von Toverland

Ansonsten wurde letztes Jahr in die neue Parkshow „Aqua Bellatores“ und die neue Haunted Experience „Now You’re Mine“ investiert. Letztere konnte man ausschließlich während der beliebten Halloween Nights besuchen.

Auch 2023 haben die Investitionen in unsere Shows und saisonale Veranstaltungen Früchte getragen. Mit der Präsentation eines vielseitigen und einzigartigen Angebots regen wir Besucher an, uns mehrere Male pro Jahr zu besuchen. Daraus ergab sich zudem die höchste Anzahl von Jahreskarteninhabern aller Zeiten. Zu guter Letzt stellen wir fest, dass unser Bekanntheitsgrad sowohl im In- als auch im Ausland beträchtlich gestiegen ist.

Jean Gelissen jr., der Geschäftsführer von Toverland

Ein Blick auf das kommende Toverland Jahr

Auf seine Lorbeeren wird sich das Toverland natürlich nicht ausruhen. Auch im kommenden Parkjahr 2024, wird es zahlreiche zauberhafte Dinge zu erleben geben. So wird unter anderem die Saison mit zusätzlichen Tagen verlängert. Toverland Besucher dürfen sich auf mehr Halloween Days, sowie einem längeren „Winter Feelings“ im Dezember und Januar freuen. Der komplette Saisonkalender ist unter toverland.com/de/oeffnungszeiten zu finden.

Ebenso gibt es ein paar Veränderungen hinter den Kulissen des Parks. So ist ein sogenanntes „Clubhouse“ geplant, in dem sich das Backoffice befinden wird, sowie Pausenräume für die Toverländer. Der Park erhofft sich durch diese neue Umgebung verbesserte Synergien im Team erreichen zu können. Außerdem laufen die Planungen für ein eigenes Übernachtungsangebot auf Hochtouren. In Zukunft möchte sich der Freizeitpark als Short-Time-Destination-Resort in dem Freizeit-Markt etablieren.

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar