Internationale Parks

Toverland mit weniger Besuchern als im Vorjahr

Troy im Toverland (c) Christopher Hippe/ThemePark Central
Troy im Toverland (c) Christopher Hippe/ThemePark Central

Das Toverland durfte in der vergangenen Saison weniger Besucher begrüßen. Insgesamt waren 682.932 Besucher 2016 im Freizeitpark in Limburg. Dies waren 15.552 weniger als im Vorjahr.

Toverland blickt dennoch positiv zurück

“Wir blicken zufrieden auf ein schönes Jubiläumsjahr zurück.”, so eine Sprecherin des Parks. Hauptgrund für diesen Rückgang sieht das Toverland darin, dass der Park keine neue Attraktion im vergangenen Jahr eröffnet hat. Außerdem wurden in umliegende Parks wie Walibi Holland oder dem Phantasialand große Neuheiten dem Publikum präsentiert.

Zukunft des Parks wird interessant

Konzept der Toverland Erweiterung bis zum Jahr 2026
Konzept der Toverland Erweiterung bis zum Jahr 2026

Blickt man weiter in die Zukunft, wird gerade an der deutschen Grenze gelegene Freizeitpark hochinteressant. In dem Jahr 2018 möchte der Park eine große Erweiterung Eröffnung. Dabei soll es sich um einen komplett neuen Themenbereich mit neuen Attraktionen handeln. Außerdem soll der Haupteingang in Zukunft in den Bereich von der Holzachterbahn “Troy” verlegt werden. Auch Übernachtungsmöglichkeiten sind im Gespräch für den noch recht jungen Freizeitpark.