Industrie

Triotech liefert erstmals Attraktionen nach Vietnam, Malaysia, Indonesien und Japan

(c) Triotech
(c) Triotech

Triotech hat angekündigt, erstmals Attraktionen nach Vietnam, Malaysia, Indonesien und Japan geliefert zu haben. Insgesamt befinden sich nun mehr als 60 Triotech Produkte in Süd- und Ost Asien.

(c) Triotech
(c) Triotech

Unter den neuesten Projekten, zählt die „XD Dark Ride“ Installationen in Nasu Highland in Japan und Trans Studio´s KidCity in Indonesien. Dabei handelt es sich um eine interaktive Attraktion, in der die Besucher mittels Laserpistolen Bösewichte in einer 3D Welt abschießen. Ähnliche Attraktionen gibt es unter anderem im Fort Fun Abenteuerland oder dem Steinwasen Park. In der Jeju Shinhwa World hat das kanadische Unternehmen, einen neuen interaktiven Dark Ride installiert.

Des Weiteren wird Triotech auf der kommenden Asia Attractions Expo in Hong Kong einen Stand haben. Die Messe findet vom 06 bis 08. Juni statt.