ThemePark-Central.de

Weltweit dritte CoasterKart Anlage von Wiegand eröffnet in Thailand

CoasterKart von wiegand
© wiegand

Nach Wales und den USA, geht die dritte CoasterKart Anlage nach Thailand. Bei einem CoasterKart handelt es sich um einen Nachfolger vom Bobkart, welchen du mit Sicherheit schon in dem ein oder anderen Freizeitpark gefahren bist.

Die weltweit dritte CoasterKart Anlage wurde kürzlich im thailändischen Jungle de Cafe eröffnet. Das Jungle de Cafe besitzt bereits mehrere Attraktionen wie eine Zipline oder eine Alpine Coaster, welcher ebenfalls von Wiegand kommt. Nun gesellt sich der neue CoasterKart noch dazu.

Die neue Anlage von Wiegand ist 425 Meter lang und besitzt eine 33 Meter lange Brückenkonstruktion. Außerdem fahren die Wagen auf bis zu 4 Meter und durchfahren 2 Kreisel. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 40 km/h angegeben. Insgesamt besitzt die Anlage 5 verschiedenfarbige und thematisierte Wagen. Innerhalb einer Stunde können so bis zu 500 Personen die Fahrt erleben.

Was genau ist ein CoasterKart eigentlich?

Das CoasterKart ist im Grunde eine Verschmelzung der beiden bisherigen Produkte Bobkart und Alpine Coaster und bietet Fahrspaß für alle Generationen. Dabei erinnert die Schiene an einen Alpine Coaster und die individuelle Beschleunigung an das Bobkart. Doch beim CoasterKart geschieht die Beschleunigung durch die Betätigung eines Gaspedals im Wagen selbst. Der Geschwindigkeit-Boost wird dann mittels einem linearen Induktionsmotor auf die Strecke gebracht. Dies geschieht, Wiegand typisch, sanft und fast mit magischer Leichtigkeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben dem Spaß hat die Sicherheit natürlich die höchste Priorität. Daher hat Wiegand in das CoasterKart diverse Sicherheitselemente eingebaut. So zum Beispiel eine integrierte Distanzkontrolle oder optionalen Front- und Rücklichter für den Indoor-Betrieb oder Nacht-Betrieb. Zudem erfüllt Wiegand die Normen DIN EN 13814, ISO 17842 und die ASTM 2291. Außerdem wird ein garantiertes TÜV Zertifikat versprochen. Eine Fahrt ist bereits ab einer Körpergröße von 135 cm oder vier Jahren (in Begleitung) möglich.

Vierte Anlage eröffnet im Tier- und Freizeitpark Thüle

Jetzt haben wir eine Anlage in den USA, Wales und sogar Thailand… Vielleicht fragst du dich „Wann bekommen wir auch in Deutschland die Möglichkeit so etwas zu fahren?!“. Da haben wir eine tolle Nachricht für dich. Mit etwas Glück wird im Verlauf der Osterferien im Tier- und Freizeitpark Thüle ein CoasterKart eröffnet. Somit haben wir auch auf heimischen Boden die Möglichkeit diese spaßige Attraktion einmal selbst zu fahren.

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar