Wildparadies Tripsdrill Besuch nur mit negativem Schnelltest

Im Wildparadies Tripsdrill warten allerhand spannende Tiere © Erlebnispark Tripsdrill
Im Wildparadies Tripsdrill warten allerhand spannende Tiere © Erlebnispark Tripsdrill

Ab dem 30. April 2021 wird das Wildparadies Tripsdrill wieder täglich öffnen. Um den Park besuchen zu dürfen ist ein negativer Schnelltest erforderlich. Dies gilt für alle Besucher ab 6 Jahren.

Zugang ins Wildparadies Tripsdrill nur mit Schnelltest, Impfung oder PCR Test

Juhu! Das Wildparadies Tripsdrill öffnet ab dem 30. April 2021 wieder die Tore! Das lange Warten hat endlich ein Ende und man kann Tripsdrill wieder für einen tollen Ausflug besuchen. Doch einen kleinen und nicht unerwarteten Haken gibt es! Jeder Besucher ab 6 Jahren muss einen negativen Schnelltest mit Lichtbildausweis vorweisen. Kann man das nicht, darf man den Park nicht betreten.

Wenn du bereits geimpft bist oder eine per PCR-Test bestätigte Infektion (nicht älter als 6 Monate) vorlegen kannst, bist du von der Testpflicht ausgenommen. Tripsdrill weist für alle anderen Besucher deutlich darauf hin, dass es vor Ort keinerlei Testmöglichkeiten gibt. Daher plane vorab einen Besuch im Testzentrum deiner Wahl bitte ein!

Weitere Informationen zum Programm und den Hygienemaßnahmen, findest du auf der offiziellen Website des Parks.

Noch keine Perspektiven für Erlebnispark und Natur-Resort

Während das Wildparadies nun wieder unter erweiterten Auflagen öffnen darf, gibt es vonseiten der Politik weiterhin keine Öffnungsperspektiven für den Erlebnispark und die Übernachtungsmöglichkeiten in den Baumhäusern und Schäferwagen im Natur-Resort Tripsdrill – trotz der Tatsache, dass sich die bereits in der Saison 2020 entwickelten und umgesetzten Maßnahmenpläne bewährt haben. Noch nie wurden in Tripsdrill Ansteckungen mit dem Coronavirus nachgewiesen – gleiches gilt laut dem Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen (VDFU) für die gesamte Branche. Tripsdrill hofft daher, dass die Öffnung der Wildparks und Zoos der Landes- und Bundespolitik noch einmal vor Augen führt, dass Erlebnisangebote unter freiem Himmel mit Hilfe der bewährten Hygienekonzepte sichere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung bieten.

Quelle: Pressemitteilung Erlebnispark Tripsdrill, 27. April 2021

Chris

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar