Internationale Parks

Winter-Efteling feiert Jubiläum – Elf Wochen lang märchenhafter Winterzauber

Im Märchenwald hat Rotkäppchen sich einen warmen Mantel angezogen © Efteling
Im Märchenwald hat Rotkäppchen sich einen warmen Mantel angezogen © Efteling

20 Jahre Winter-Efteling: Vom 12. November bis zum 31. Januar 2019 verwandelt sich der größte niederländische Freizeitpark in eine glitzernde Winterwelt. Schimmernde Lichtermeere zwischen dunklem Tannengrün, wärmende Lagerfeuer, an denen mehrmals täglich musiziert wird, und andere winterliche Entertainment-Angebote inklusive. Eine Langlaufloipe lockt Wintersportfreunde auf die Bretter. Im Eispalast wartet derweil eine Schlittschuhbahn auf die Besucher, kleinere Kinder können sich auf eine Rutsche wagen. Und auch für die akustische Untermalung ist gesorgt: Schneeprinzessin und Feuerprinz sind zuständig für Gesang und Tanz. Eftelings Ursprung, der Märchenwald, zeigt sich ebenfalls in winterlichem Gewand. Europas größte Wassershow Aquanura bildet den Abschluss eines Efteling-Wintertages vor nachtschwarzem, frostklarem Himmel. Kurz: Was 1999 als dreijähriger Test begann, ist heute aus dem Angebot des Freizeitparks nicht mehr wegzudenken.

„Damals haben wir nicht damit gerechnet, dass die Öffnung während der Wintermonate ein solcher Erfolg sein würde und viele europäische Parks diesem Beispiel folgen würden“, sagt Fons Jurgens, Vorstandsvorsitzender des Freizeitparks. Eine wichtige Zutat des Erfolgsrezepts war eine intensive Phase der Vorbereitung. Um Gäste auch bei niedrigen Temperaturen empfangen zu können, gab es über Jahre hinweg einige Anpassungen im Park: Überdachte Attraktionen wurden gebaut und Restaurants winterfest gemacht. Zusätzlich sorgen besondere Winterattraktionen, eine atmosphärische Beleuchtung und Lagerfeuer für ein winterliches Erlebnis. Denn laut einer Konsumentenstudie des Freizeitparks entsprach genau das dem Wunsch vieler Familien nach einem besonderen Ausflugsziel für die Winterzeit.

Winterspaß im Eispalast

Bereits seit der ersten Saison ist der Eispalast zentrales Element des Wintermärchens in Efteling. Gleiten, schlittern, Pirouetten drehen: Schlittschuhläufer fühlen sich hier an einen zugefrorenen See versetzt. Kinder singen oder tanzen gemeinsam mit Schneeprinzessin und Feuerprinz auf einem illuminierten Tanzboden. Die Eltern dürfen sich in der Zwischenzeit auf winterliche (Heiß-)Getränke freuen. Eigens für Winter-Efteling wird eine Langlaufloipe errichtet, die 400 Meter durch eine alt-holländische Schneelandschaft führt. Und auch die anderen Einrichtungen des Parks sind geöffnet – soweit das Wetter es zulässt und mit Ausnahme der Wasserattraktionen. Bei Einbruch der Dämmerung werden winterliche Beleuchtung und Feuerschein um eine weitere Lichtattraktion ergänzt: An der Villa Volta erwacht der Giebel mittels 3D-Projektion krachend und rumpelnd zum Leben.

Winterliches Unterhaltungsprogramm

Rundum die Lagerfeuer erklingt mehrmals am Tag Live-Musik. Der Kampf gegen den Herrscher der magischen Stadt Raveleijn wird in den Abendstunden besonders abenteuerlich. Dann nämlich kommen Licht und Feuer in der gleichnamigen Parkshow noch besser zur Geltung. In der früh einsetzenden Dämmerung ist auch Eftelings große Wassershow Aquanura besonders sehenswert. Untermalt von beliebten Efteling-Melodien zaubern 200 bunte Fontänen ein 12-minütiges Schauspiel in den Abendhimmel. In den elf Wochen Winter-Efteling ist der Park an den Wochenenden von 11 bis 19 Uhr geöffnet, in den Weihnachtsferien (22. Dezember bis 6. Januar) sogar bis 20 Uhr.

Neu: die CARO-Show

Seit dem 16. September wird im Efteling-Theater eine neue Show aufgeführt, der auch Besucher ohne Niederländisch-Kenntnisse problemlos folgen können: CARO ist ein visuelles Spektakel mit humoristischen Elementen, mitreißender Musik, Akrobatik- und Tanzeinlagen. Die Show richtet sich an Besucher aller Nationalitäten und Altersklassen. Verantwortlich für Regie und Choreographie ist der niederländische Musicaldarsteller und Regisseur Stanley Burleson.

Silvester

Der Jahreswechsel wird in Efteling traditionell groß gefeiert. Für den Silvesterabend gibt es spezielle Tickets, die ab 19 Uhr gültig sind. Auf den Plätzen des Parks steht Live-Entertainment auf dem Programm. Die Attraktionen sind bis Mitternacht geöffnet, anschließend wird das neue Jahr mit Sekt und einem großen Feuerwerk begrüßt.

Winternächte in Efteling

Wer seinen Efteling-Besuch mit einer Übernachtung kombinieren möchte, kann im Efteling-Hotel, im Ferienpark Efteling Bosrijk oder im Ferienpark Efteling Loonsche Land einchecken. Übernachtungen sind immer inklusive Eintritt in den Freizeitpark – auch am An- und Abreisetag.

Daten und Fakten zu Winter-Efteling in der ersten Saison (1999/2000)

1999 Vorstandsvorsitzender Ronald van der Zijl und Pardoes öffnen die Tore zur ersten Winter-Efteling © Efteling
1999 Vorstandsvorsitzender Ronald van der Zijl und Pardoes öffnen die Tore zur ersten Winter-Efteling © Efteling
  • 1.200 m2 überdachte Eisbahn mit Après-Ski-Hütte
  • 900 Paar Schlittschuhe zum Leihen
  • 800 m2 Spielspaß im Kinder Winter Wonderland im Fata Morgana Eventpalast
  • 300 Weihnachtsbäume bis zu 15 Meter hoch
  • 16 Kilometer atmosphärische Beleuchtung
  • Besucherzahl: 188.000 (erwartet wurden zwischen 100.000 und 150.000)
  • Auffallend viele Besucher aus Belgien und den Niederlanden
  • Verzehr von 28.811 Rauchwürsten, 16.951 Gläsern Glühwein und 11.806 Portionen Eintopf

Jetzt Efteling Tickets sichern und Winter Efteling genießen!

© Pressemitteilung Efteling, 16. Oktober 2018

Erfahre alles über die Wintersaison 2018 der Freizeitparks! Komm mit auf unser neues Portal!