ThemePark-Central.de

Bayern Park feiert 30. Geburtstag und eröffnet offiziell „Voltrum“

Voltrum ragt hoch über dem Freizeitpark © Bayern Park
Voltrum ragt hoch über dem Freizeitpark © Bayern Park

Ist das ärgerlich! Da feierst du einen runden Geburtstag und die Feier muss dank COVID-19 weitaus kleiner ausfallen als gedacht. Dieses Schicksal ereilt in diesem Jahr den Bayern Park, welcher seinen 30. Geburtstag feiert. Gleichzeitig wurde auch die Neuheit 2020 des Parks, „Voltrum“, offiziell eröffnet.

Happy Birthday Bayern Park! Der Freizeitpark feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag und feierte diesen in relativ kleinen Kreis. Die Feier startete mit einem Sektempfang vor dem neuen 109 Meter hohen Freifallturm Voltrum. Als nächster Punkt standen die Grußworte des 2. Bürgermeistern Martin Huber, des Regierungspräsidenten Rainer Haselbeck, des stellvertretenden Landrat Dr. Gassner, des  Präsidenten des Verbands deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen (VDFU) Friedhelm von Landsberg-Velen und der Geschäftsführerin des Parks Silke Holzner auf dem Programm. Die Redner waren sich alle einig, dass es gerade in dieser ungewissen Zeit der Coronapandemie alles andere als einfach ist.

Generell ist es erstaunlich was aus einem kleinen Wildpark heute entstanden ist. Alle beteiligten dürfen mit Stolz auf die 30 jährige Geschichte des Parks zurückblicken und wir sind schon auf die Zukunft sehr gespannt. Mit „Voltrum“ wurde bereits eine Attraktion eröffnet, welche deutschlandweit für Aufsehen gesorgt hat. Apropos „Voltrum“!

ENDLICH! Bayern Park eröffnet „Voltrum“ offiziell!

Hä? Warum diese Überschrift?! „Voltrum“ fährt doch schon länger… Da hast du vollkommen recht! Doch eine offizielle Eröffnung mit geladenen Gästen war dank der COVID-19 Pandemie noch nicht möglich. Dies hat der Park nun endlich nachgeholt und den 109 Meter hohen Free Fall Tower offiziell eröffnet.

Nach den Grußworten der Ehrengäste sowie der Geschäftsführerin wurde das Wort an Herrn Pfarrer Dr. Theodore übergeben, welcher den kirchlichen Segen für Voltrum sowie für alle beteiligten Personen erbat. Anschließend wurde gemeinsam das rote Band durchschnitten. Es folgten zahlreiche Probefahrten – so konnten die Ehrengäste Voltrum testen und die atemberaubende Aussicht sowie den freien Fall genießen. Für die nicht ganz so Mutigen wurde zudem eine Aussichtsfahrt angeboten – hierbei ging es langsam in schwindelerregende Höhen und anschließend anstelle des freien Falles langsam wieder nach unten.

Mit einer Gesamthöhe von 109 Metern ist Voltrum der höchste Freifallturm in Süddeutschland und sorgt dafür, dass Besucher ab sofort mit über 110km/h den freien Fall erleben dürfen. Während Voltrum nach der Einweihung in den regulären Fahrbetrieb überging und sich die Parkbesucher über den Adrenalinkick freuten, klang die Einweihungsfeier bei gemeinsamen Mittagessen und Beisammensein aus.

Nun bist du wieder an der Reihe! Falls du dem Freizeitpark einen Geburtstagsbesuch abstatten möchtest oder einfach nur „Voltrum“ fahren möchtest, empfehlen wir dir einen Besuch auf der offiziellen Parkwebsite. Dort findest du tagesaktuell die entsprechenden COVID-19 Maßnahmen einfach zusammengefasst.

Quellen: Pressemitteilung Bayern Park, 22. Juli 2021; Pressemitteilung Bayern Park, 23. Juli 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar