Internationale Parks

Attractiepark Slagharen zeigt erste Bilder zu den “Raccoon Lodges”

AttractieparkSlagharen RaccoonLodges Konzept
So werden die "Raccoon Lodges" aussehen (c) Attractiepark Slagharen

Der Attractiepark Slagharen erweitert mit den “Raccoon Lodges”, sein bereits bestehendes Übernachtungsangebot. Dazu hat der niederländische Park nun erste Informationen veröffentlicht.

“Raccoon Lodges” zielen auf Gruppen ab

Die Aufteilung der "Raccoon Lodges" (c) Attractiepark Slagharen
Die Aufteilung der “Raccoon Lodges” (c) Attractiepark Slagharen

Das die Erweiterung des Ferienparks kommt, ist bereits seit mehreren Monaten bekannt. Nun wurden erste Informationen zu der Erweiterung bekannt gegeben. Insgesamt fassen die kommenden Häuser bis zu 6 Personen. Dies werden die ersten Häuser sein, die insgesamt 3 Schlafzimmer mit 6 Boxspring Betten haben werden.

Außerdem werden die indisch-amerikanisch thematisierten Häuser, ein Badezimmer mit Dusche und eine moderne Küche haben. In der Küche sind folgende Dinge enthalten:

  • Spülmaschine
  • Mikrowelle
  • Kaffeemaschine
  • Wasserkoche
  • Induktionsherd
  • Geschirr

Die Häuser befinden sich rund 5 bis 10 Minuten Fußweg vom Freizeitpark entfernt. Es ist zu erwähnen, dass manche Häuser auch Rollstuhl geeignet sein werden. Falls man einen Hund mit nach Slagharen nehmen möchte, ist auch dies in bestimmten Häusern gegen eine Gebühr kein Problem.

Eröffnen soll der neue Bereich im Juni 2017. Zeitgleich werden ab diesem Zeitpunkt alte Bungalows, für eine möglich Parkexpansion abgerissen.

Auf der offiziellen Slagharen Webseite, können die “Raccoon Lodges” bereits ab 299 € gebucht werden.

Die ersten Häuser sind im Park angekommen

Auf Twitter hat der Freizeitpark und dessen Geschäftsführer erste Bilder von den Häusern gezeigt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auch von der Innenausstattung gibt es erste Bilder.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten