Internationale Parks

Avonturenpark Hellendoorn kündigt neue Attraktion für Kinder an

"DrakenNest" im Avonturenpark Hellendoorn (c) Youtube/Xtremerides
(c) Youtube/Xtremerides

„Dreumesland“ soll auf acht Attraktionen anwachsen

Der Avonturenpark Hellendoorn wird sein Attraktionsangebot für Kinder in dieser Saison weiter vergrößern. Wie der Park mitteilte, soll der Themenbereich „Dreumesland“ eine neue Attraktion bekommen. Worum es sich dabei handeln wird, nannte der Freizeitpark bislang noch nicht. Weitere Informationen sollen in den kommenden Wochen mitgeteilt werden.

Das „Dreumesland“ ist ein Bereich extra für die jungen Besucher des Parks. Denn alle Attraktionen sind speziell für Kinder bis 120 cm ausgelegt. Eröffnet wurde der Themenbereich bereits 2016 mit den beiden Figuren Baba und Bella. Durch die frisch angekündigte Attraktion, wird der Bereich insgesamt acht Attraktionen besitzen.

„DrakenNest“ Neuheit der vergangenen Saison im Avonturenpark Hellendoorn

Im vergangenen Jahr hat der Avonturenpark Hellendoorn mit „DrakenNest“ eine Familienattraktion eröffnet. Dabei handelt es sich um einen Mega DiscO von Zamperla. Während der Fahrt sitzen die Besucher auf einer rotierenden Plattform, welche sich innerhalb einer Halfpipe bewegt. Jedoch hatte die Attraktion kurz nach Eröffnung einige technische Probleme, sodass es immer wieder zu Ausfällen kam. Im Lauf der Saison konnte der Freizeitpark das Problem lösen und einen reibungslosen Betrieb gewährleisten.

Es ist allerdings nicht die erste Station der Attraktion in einem Freizeitpark. Zuvor war das Fahrgeschäft im spanischen Schwester Park Isla Magica im Betrieb. Dieser hatte letztendlich die Attraktion an den Avonturenpark Hellendoorn verkauft. Alle Parks gehören zu der französischen Looping Gruppe, zu der auch das Fort Fun Abenteuerland in Bestwig gehört.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten