Internationale Parks

Blackpool Pleasure Beach schließt “Valhalla” 2020 für große Renovierung

"Valhalla" gilt als nasseste Wasserbahn der Welt. Nun wird sie groß renoviert! © Blackpool Pleasure Beach
"Valhalla" gilt als nasseste Wasserbahn der Welt. Nun wird sie groß renoviert! © Blackpool Pleasure Beach

Blackpool Pleasure Beach wird in der kommenden Saison die Wasserbahn “Valhalla” schließen. Demnach wird die beliebte Attraktion erst in der Saison 2021 wieder eröffnen. Während der kommenden Saison wird “Valhalla” grundlegend renoviert.

Genaue Details in welchem Gewand die Attraktion 2021 eröffnen wird, nannte Blackpool Pleasure Beach bislang noch nicht. Weitere Details werden während der Saison 2020 nach und nach bekannt gegeben. Bekannt hingegen ist, dass einige der nicht funktionierenden Effekte mit komplett neuen Effekten ersetzt werden.

“Valhalla” im neuen Gewand zum 125. Geburtstag von Blackpool Pleasure Beach

Somit wird die in der Saison 2000 eröffnete Wasserbahn überholt zum 125. Geburtstag bon Blackpool Pleasure Beach eröffnen. Zum Zeitpunkt der Eröffnung, hat die Bahn sage und schreibe 15 Millionen Britische Pfund gekostet. Der Hersteller der 24 Meter hohen und 610 Meter langen Wasserbahn ist Intamin.

Ihr hattet bislang noch nicht die Möglichkeit “Valhalla” zu fahren? Dann haben wir ein tolles Onride Video von Ride Review für Euch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Facebook Blackpool Pleasure Beach, 20. Dezember 2019