Internationale Parks

„Avengers Campus“ muss in Disney California Adventure verschoben werden

Ein Blick auf die kalifornische Variante des „Avengers Campus“ © Disney

„Avengers Campus“ im Disneyland Resort muss verschoben werden

So richtig wundern tut es ja keinen derzeit, aber Disney California Adventure verschiebt die „Avengers Campus“ Eröffnung. Der Grund ist natürlich die aktuell anhaltende Corona Krise. Bevor es zu diesen weltweiten Einschränkungen kam, plante Disney die Eröffnung für den 18. Juli 2020. Nun finden wir auf der offiziellen Disney Website lediglich ein „Coming Soon“.

Da es derzeit keinerlei Bauarbeiten in den amerikanischen Disney Freizeitparks gibt. Kann auch kein neues Eröffnungsdatum des „Avengers Campus“ in Disney California Adventure vorhergesagt werden. Die Bauarbeiten können erst weitergehen, sobald die amerikanische Regierung um Präsident Trump die Restriktionen lockern.

„Avengers Campus“ neu im Disneyland Paris und Disney California Adventure

Im Disneyland Paris und Disney California Adventure ziehen die Avengers im „Avengers Campus“ in die Parks ein. Dies war zwar schon bekannt, doch Disney hat weitere Details zu den kommenden Neuheiten bekannt gegeben. Beide Bereiche werden einen Dark Ride mit Spider-Man haben. Die Besucher werden als Superhelden Spider-Man zur Seite stehen und ihm dabei helfen randalierende „Spider-Bots“ einzufangen. Laut Artwork wird es eine interaktive Attraktion werden, bei denen die Besucher die gleiche Fähigkeit wie Spider-Man haben werden und Spinnennetze umher schießen können. Es sieht so aus, dass all dies mittels Gesten realisiert wird, ähnlich wie bei „Ninjago – The Ride“ in diversen Legoland Parks. Dort wurde diese Attraktion von dem kanadischen Unternehmen Triotech realisiert.

Im Disney California Adventure wurde zudem eine weitere Hauptattraktion angekündigt. Diese wird sich im Hauptquartier der Avengers befinden, in der die Besucher mit Helden aus Wakanda durch ein episches Abenteuer fliegen werden. 

Neben den neuen Attraktionen und den umgestalteten Themenbereichen, wird es mit der „Pym Test Kitchen“ ein neues Restaurant geben. Hier nutzt Pym Technologies ihre neuste Innovation Lebensmittel zu schrumpfen und wachsen zu lassen. Was wir uns genau darunter vorstellen können, steht bis dato noch in den Sternen. Jedenfalls wird es auch zahlreiche Möglichkeiten geben, seine Marvel Helden in Realität treffen zu können. Zahlreiche heroische Punkte wird in den Bereichen geben, an denen man unter anderem Ant-Man, The Wasp, Doctor Strange, Guardians of the Galaxy, Iron Man und Helden aus Wakanda bzw. Asgard treffen kann.

Also wie Ihr seht ist einiges geplant in den Disney Parks für „The Avengers“ Fans. Jetzt bleibt es nur noch zu hoffen, dass wir auch bald in den Genuss dieser neuen Abenteuer kommen.

Quelle: Website Disneyland Resort, 23. April 2020