ThemePark-Central.de

Djurs Sommerland bekommt 2022 neue Achterbahn & Themenbereich „Dinosaurland“

"Dinosaurland" © Djurs Sommerland
"Dinosaurland" © Djurs Sommerland

Gute Neuigkeiten für alle dänischen Freizeitparkfans! Schon in wenigen Tagen, am 30. April 2022, wird der dänische Freizeitpark Djurs Sommerland (3 Stunden mit dem Auto von Kiel) mit einem neuen Themenbereich und einer neuen Achterbahn in die Sommersaison 2022 starten.

Neuer Themenbereich „Dinosaurland“

Der neue Themenbereich „Dinosaurland“ wird, wie der Name schon vermuten lässt, rund um das vor allen bei jungen Besuchern sehr beliebte Thema Dinosaurier gestaltet werden. Neben der neuen Achterbahn wird mit dem „Dinosaurland“ auch „Dino Xpedition“, ein Mini-Jeep-Kurs, eröffnen. Hier erwarten die Besucher entlang der Strecke 25 Dinosaurier-Figuren. Die Attraktion wird vermutlich von Zamperla geliefert.

Für das Masterplanning des Bereichs zeigt sich die Leisure Expert Group verantwortlich. Das Unternehmen aus den Niederlanden hat bereits in der Vergangenheit mit dem dänischen Freizeitpark zusammengearbeitet. Dazu zählen die Themenbereiche „Bondegardsland“, „Piratenland“ und „Wild Asia“. Die Leisure Expert Group war unter anderem für die Storyline, die Auswahl der Attraktionen und dem Design verantwortlich.

Ein weiteres Unternehmen welches für die Gestaltung von „Dinosaurland“ in Djurs Sommerland wichtig war, ist Petro Art Production aus Berlin. Das Unternehmen war für alle Zementarbeiten im Themenbereich zuständig. Insgesamt beinhaltete der Auftrag 1.700 Quadratmeter Felsarbeiten, wovon über 1.000 Quadratmeter rund um die Familienachterbahn „T-Rex Family Coaster“ entstanden sind. Hierbei sind manche Felsen so hoch wie die Achterbahn selbst geworden. Ein unheimlich eindrucksvolles Gesamtbild! Auch bei der „Dino Xpedition“ hat Petro Art Production allerhand Arbeit geleistet. So wurde dort unter anderem eine Höhle und ein Wasserfall angelegt. Zudem wurden 250 Quadratmeter gestanzter Betonweg verlegt, welcher an das Dinosaurier Thema angepasst wurde. Neben passende Muster können die Besucher auch Fossilien und Fußabdrücke von Dinosauriern im Boden entdecken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neue Achterbahn „T-Rex Family Coaster“ in Djurs Sommerland

Die Hauptattraktion dieses neuen Themenbereiches wird der „T-Rex Family Coaster“, ein Powered Coaster Modell des deutschen Herstellers Mack Rides. Die Besonderheit dieser Art von Achterbahn ist der motorisierte Zug, wodurch komplett auf einen traditionellen Lifthill verzichtet werden kann. Ein bekanntes Model des Powered Coaster ist unter anderem der „Alpenexpress Enzian“ im Ruster Europa-Park. Der „T-Rex Family Coaster“ wird mit einer Streckenlänge von rund 400 Metern allerdings fast doppelt so lang wie der „Alpenexpress Enzian“ im Europa-Park sein. Die Achterbahn war bereits 2021 fertiggestellt, doch soll erst zusammen mit dem Themenbereich zum Saisonstart eröffnet werden.

https://www.youtube.com/watch?v=ERA9ECpZWqU

Bald startet Djurs Sommerland in die Saison 2022

Hast du nun Lust bekommen in die spannende Welt der Dinosaurier einzutauchen? Dann hast du ab dem 30. April 2022 die Möglichkeit, denn dann startet der Freizeitpark in die diesjährige Sommersaison. Weitere Informationen zum Park, findest du auf www.djurssommerland.dk.

Quellen: Website Djurs Sommerland, 20. April 2022; Website Leisure Expert Group, 20. April 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar