ThemePark-Central.de

Gardaland zeigt 2022 „Aquaman“ und „Wonder Woman“ im „Cinema 4D Experience“

© Gardaland/SimEx-Iwerks/DC Comics
© Gardaland/SimEx-Iwerks/DC Comics

Wenn man auf die 4D-Filme der vergangenen Jahre im Gardaland blickt, könnte man meinen, dass der Verantwortliche Cineast ist. Es gab kaum ein Jahr, dass der Freizeitpark keine Kurzfassung eines Hollywood Films im eigenen 4D-Kino gezeigt hat.

„Aquaman“ und „Wonder Woman“ sorgen für Gerechtigkeit im Gardaland

Auch die kommende Saison 2022 macht da keine Ausnahme. Neben dem neuen Dark Ride zur Filmreihe „Jumanji“, wird es gleich zwei 4D-Filme in diesem Jahr geben. Dabei handelt es sich um „Wonder Woman“ und „Aquaman“. Für die beiden Filme verantwortlich zeigen sich natürlich DC Comics und der 4D Film Spezialist SimEx-Iwerks.

Beide 4D-Filme sind knapp 20 Minuten lange („Wonder Woman“ = 18 Minuten und „Aquaman“ = 15 Minuten) , versprechen eine actiongeladene Geschichte mit vielen Spezialeffekten. Damit du von beiden Filmen einen Eindruck bekommst, hat glücklicherweise SimEx-Iwerks passende Trailer bereitgestellt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Gardaland startet am 02. April 2022 in die Sommersaison. Beide Filme werden dann im Park laufen. Die Eintrittspreise starten bei 40 € pro Person und können sich, je nach Monat, noch teurer gestalten.

Quellen: Website Gardaland, 10. Februar 2022; Website SimEx-Iwerks, 10. Februar 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar