Industrie

Intamin stellt vier “neue” Produkte vor

Ein Blick auf den "Hot Racer" © Intamin
Ein Blick auf den "Hot Racer" © Intamin

Der Attraktionshersteller Intamin, hat gestern Abend vier neue Produkte vorgestellt. Hier und da mussten wir zweimal hingucken, denn im Grunde kennen wir schon fast alle neu vorgestellten Produkte. Aber lasst uns einmal gemeinsam einen Blick auf “Ultra Splash”, “Giga Splash”, “Vertical LSM Coaster” und “Hot Racer” werfen.

Intamin Ultra Splash

Starten wir mir dem Intamin Ultra Splash oder vielleicht besser gesagt dem Mack Rides PowerSplash… Mack Rides? Was haben die denn mit Ultra Splash zu tun? Naja schau Dir mal folgendes Video an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sieht doch sehr ähnlich aus oder? Die Intamin Variante unterscheidet sich vor allem in der Schiene. Diese sieht wie eine Single Rail Achterbahn aus, wodurch die Attraktionen eine ruhigere Fahrt ermöglichen soll. Im Vergleich zu Mack Rides wird es einen normalen Bahnhof geben. Der PowerSplash von Mack Rides hat zum Beispiel im Walibi Belgium einen Drehteller in der Station. Dadurch kann ein Boot auf die Strecke und das zweite bereits in der Station beladen werden. Spannend beim Intamin Ultra Splash ist natürlich die Durchfahrt durch die Station, welches immer noch für viele ein spannendes Erlebnis ist.

Die technischen Daten vom Ultra Splash

  • Länge – 525 Meter
  • Höhe – 37 Meter
  • 90 Grad steile Abfahrt
  • Max. Geschwindigkeit – 94 km/h

Intamin Giga Splash

Eine weitere Wasserattraktion ist der Giga Splash. Hierbei handelt es sich offenbar um eine Weiterentwicklung von “Pilgrim’s Plunge” in Holiday World. Diese Attraktion war von 2009 bis 2014 im Betrieb. Das große Highlight der Fahrt ist der vertikale 285 Grad Panoramalift, welcher die Boote auf 40 Meter Höhe bringt. Oben angekommen geht es mit einer 87 Grad steilen Abfahrt direkt wieder hinunter. In dem Konzeptvideo ist die Abfahrt dank Wasserfontänen, die sich links bzw. rechts der Strecke befinden, wie ein riesiger Wasserfall gestaltet. Außerdem gibt es eine riesige Splash Zone mit Fußgängerbrücke, bei diesem Konzept.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Giga Splash – Intamin
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Pilgrim’s Plunge” – Holiday World

Die technischen Daten vom Giga Splash

  • Länge – 205 Meter
  • Höhe – 40 Meter
  • Geschwindigkeit – 100 km/h
  • Lift – Vertikaler Panoramalift mit 285 Grad Drehung

Intamin Vertical LSM Coaster

Eine neue Achterbahn hingegen ist der Vertical LSM Coaster. Intamin nennt es den kompaktesten Triple-Launch Coaster der Welt. Optisch erinnert die Achterbahn stark an den “Sky Scream” im Holiday Park. Dort wurde die Achterbahn jedoch von Premier Rides gebaut. Doch es gibt zwischen den beiden Anlagen einen kleinen aber feinen Unterschied. Beim Vertical LSM Coaster wird der Wagen auch ein kleines Stück Überkopf beschleunigt. Dies ist beim “Sky Scream” nicht der Fall. Außerdem besitzt die Intamin Variante den weltweit ersten “Zig-Zag Loop”. Insgesamt besitzt der Vertical LSM Coaster zwei Modi. Diese unterscheiden sich in der Anzahl der Fahrten. Entweder eine einfache Fahrt oder zwei Runden am Stück.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vertical LSM Coaster – Intamin
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sky Scream – Holiday Park

Intamin Hot Racer

Weitaus spannender ist wahrscheinlich der Hot Racer. Dabei handelt es sich, wie bei den Wasserattraktionen auch, um eine Monorail Achterbahn. Monorail Achterbahn? Da klingelt es bei vielen von Euch wahrscheinlich. Denn der amerikanische Achterbahn Hersteller Rocky Mountain Construction, besitzt mit dem “Raptor” ein ähnliches Konzept. Aber lasst uns den Hot Racer von Intamin mal genauer ansehen.

Der Hot Racer ist eine duellierende Achterbahn, mit zwei separaten Strecken. Dafür hat das Unternehmen gleich drei spannende Layout präsentiert. Alle habe eine Autorennen Thematik und bestechen durch verschiedene Vorzüge:

Hot Racer Infinity

Der Hot Racer “Infinity” ist, laut Intamin, der kompakteste Racing Coaster der Welt. Jede der beiden Achterbahnen haben eine Länge von 330 Meter.

Hot Racer Autodrome

Der “Autodrome” bietet einen 75 Sekunden Fahrt und ist insgesamt 1019 Meter lang. Dieses Konzept setzt auf den duellierenden Effekt der Fahrt. Dadurch besitzt die Achterbahn 20 Punkte, bei denen sich beide Züge nahe kommen. Wie “Infinity” auch, besitzt “Autodrome” zwei Beschleunigungssegmente, da die Bahn zwei Runden fährt.

Hot Racer Overdrive

Das dritte Layout ist “Overdrive”, ein kompakter Parcours mit zwei Beschleunigungssegmenten. “Overdrive” bietet eine Strecke von 542 Metern und dem weltweit ersten “Wallride dive”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot Racer – Intamin
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Raptor – Rocky Mountain Construction

Was haltet Ihr denn von den Intamin Neuheiten? Findet ihr sie gut oder eher peinlich, dass man sich von der Konkurrenz so stark inspirieren lassen hat? Lass uns Deine Meinung zu dem Thema hören!

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten