Internationale Parks

Jimmy Fallon Attraktion eröffnet im April

(c) Universal Studios Orlando

Die Universal Studios Orlando, haben den Eröffnungstag der neuen Jimmy Fallon Attraktion bekannt gegeben. “Race Through New York Starring Jimmy Fallon” wird ab dem 06. April 2017 geöffnet sein. Dazu werden vom 03. – 06. April drei „The Tonight Show“ Folgen in den Universal Studios gedreht.

Jimmy Fallon als Tour Guide durch New York City

Hinter der Attraktion verbirgt sich ein flying theater, wie es auch derzeit im Europa Park unter dem Namen „Project V“ entsteht. Die Universal Variante, wovon der Hersteller nicht bekannt ist, wird insgesamt 72 Personen fassen können. Die Fahrt beginnt aus dem berühmten Studio hinaus auf New Yorks Straßen. Anschließend werden diverse bekannte Stellen von New York City angefahren und der bekannte US Moderator dient als Guide durch die Stadt.

Erstmals kein klassischer Wartbereich

Neben der Fahrt, ist besonders der Wartebereich besonders interessant. Erstmals wird man nicht in einer Warteschlange auf seine Fahrt warten. Sondern kann sich bis zur Fahrt frei bewegen. Dazu wird man sich an der Attraktion anmelden können und diese weißt einem eine Fahrtzeit zu. Ähnlich der Fastpass Varianten anderer Freizeitparks. Hierbei sollen aber keine weiteren Kosten für die Besucher entstehen.

Dies wird ein kleiner Vorgeschmack auf Universal´s „Volcano Bay“. Bei dem derzeit entstehenden Wasserpark, soll es später keinerlei Warteschlangen geben. Dies wird dank „TapuTapu“ ermöglicht. „TapuTapu“ ist eine Technologie, mit der mittels Armbänder diverse Dinge ausgelöst werden können. Neben interaktiven Elementen in dem Wasserpark, soll man sich auch virtuell an Rutschen und weiteren Dingen anstellen können.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten