ThemePark-Central.de

Kings Island kündigt neuen Themenbereich „Adventure Port“ an

Ein Blick auf den kommenden "Adventure Port" © Kings Island
Ein Blick auf den kommenden "Adventure Port" © Kings Island

Der amerikanische Freizeitpark Kings Island, ein historischer Freizeitpark im Bundesstaat Ohio, hat spannende neue Pläne für einen neuen Themenbereich veröffentlicht, welcher bereits zur Saison 2023 eröffnen soll. Der Park entstand 1972 als Teil einer größeren Initiative den beliebten Coney Island Park zu verlegen, welcher zuvor mehrfach überschwemmt wurde.

Der neue Themenbereich “Adventure Port” wird sich zwischen den bereits bestehenden Bereichen Coney Mall und der Action Zone befinden. Sowohl Coney mall als auch Action Zone öffneten 1972 zusammen mit dem Park. Für den neuen Themenbereich weicht das „Oktoberfest“, ein Themenbereich, der thematisch das berühmte bayrische Volksfest widerspiegelte.

„Adventure Port“ stellt einen idyllischen Hafen dar. Der Park führt dazu aus: “In den Ausläufern überwucherter Berge und dichtem tropischem Gelände gelegen, ist Adventure Port ein Knotenpunkt für Entdecker, die nach dem verbotenen Tempel und den mysteriösen Wundern einer alten Zivilisation suchen.”

Kings Island gibt auch einen Ausblick darauf, dass Mitarbeiter des neuen Themenbereiches den Besuchern einen tieferen Einblick in die Hintergrundgeschichte von Adventure Port geben werden:

“Wenn Sie gefragt werden, erzählen die Einheimischen Geschichten von denen, die vorher kamen und verschwanden. Haben sie unwissentlich einen uralten Geist gestört oder sind einem uralten Fluch zum Opfer gefallen?”

Diese Attraktionen erwarten die Besucher im „Adventure Port“

Sol Spin

Bei „Sol Spin“ handelt es sich dem Anschein nach um ein Zamperla Endeavour. Laut Kings Island ist es jedoch ein uraltes mysteriöses Relikt vergangener Zeiten. Wissenschaftler vermuten, es sei eine Sonnenuhr.

"Sol Spin" © Kings Island
„Sol Spin“ © Kings Island

Adventure Express

„Adventure Express“ ist ein klassischer Mine Train von Arrow Dynamics, welcher erstmals 1991 eröffnete. Die Bahn wird nun um thematisiert und an die Thematik des „Adventure Port“ angegliedert. 

Was ich am Abenteuerhafen liebe, ist, dass wir Teile der Geschichte der Attraktion „Adventure Express“ genommen und darauf aufgebaut haben, um diesen neuen Themenbereich zu schaffen. Wenn Gäste, die seit Jahren in den Park kommen, diesen Bereich zum ersten Mal besuchen, wird sich die Geschichte vertraut anfühlen, aber sie wird auf eine ganz neue Art und Weise erzählt.

Mike Koontz, Vizepräsident Kings Island

Abgesehen von der veränderten Thematisierung hat der Park die Attraktion auch infrastrukturell aufgewertet. So wurde zum Beispiel der gesamte Anstellbereich verlegt und neugestaltet.

Cargo Largo

„Cargo Largo“ ist eine Attraktion im Stil der Spinning Teacups. Gäste werden hierbei nicht wie im Disneyland oder Europa Park in Teetassen herumgeschleudert, sondern thematisch passend in alten Fässern. Nachdem die Gäste die alten Fässer betreten können, sie dann im Laufe der Fahrt die Geschwindigkeit und Intensität selbst mithilfe eines Steuerrads in der Mitte des Fasses verändern.

© Kings Island
© Kings Island

Neue gastronomische Angebot in Kings Island

„Hanks Mexican Grill“ wird zu „Enriques“ und erhält eine neue thematisch passende Gestaltung. Darüber hinaus wird der aktuelle Biergarten in einen Mercado am Hafen verwandelt, eine beliebte Kneipe für Touristen und Entdecker. 

Quelle: Website Kings Island, 27. Oktober 2022

Markus

Ich bin Teil des Freizeitpark im Ohr Podcast Teams. Zudem schreibe ich den einen oder anderen Artikel auf ThemePark-Central.de und erstelle auf meinem YouTube Kanal Park Insider spannende und unterhaltsame Freizeitpark Videos. Meine Faszination für Freizeitparks entfachte, als ich im jungen Alter 7mal hintereinander Indiana Jones im Disneyland Paris gefahren bin.

Schreibe einen Kommentar