Internationale Parks

Licht und Schatten im Legoland Japan

(c) Legoland Japan
(c) Legoland Japan

So richtig einschätzen, kann man die Meldungen aus dem Legoland Japan derzeit nicht. Der Park leidet sehr unter der Präsenz von Disney und Universal im Land. Dadurch kann Merlin Entertainments nicht die prognostizierten Umsätze mit dem Park einfahren. Auf der anderen Seite, wird das Legoland Japan in den nächsten Jahren groß wachsen.

Legoland Japan reduziert Besuchertage

Ab September werden die Dienstage und Mittwoch nicht mehr geöffnet sein. Grund hierfür sind zurückbleibende Besucher und damit verbundene Einnahmen. Im April konnte der neu eröffnete Park nur 30 Prozent der geplanten Einnahmen verbuchen. Einen Monat später im Mai waren es zu mindestens bereits 60 Prozent. Diese Zahlen zwangen Merlin Entertainments diese Maßnahme einzuführen.

Zu der wichtigen Halloween und Weihnachtssaison, wird das Legoland hingegen die gesamte Woche geöffnet haben. Deshalb beschränkt sich diese Entscheidung wirklich nur auf den September.

Besucherzahlen Japan Top 4 2013 2016
Besucherzahlen der Top 4 Parks in Japan (c) ThemePark Central/TEA Index

13 Hektar mehr für den Park

Aber nicht alles in negativ in Nagoya. Merlin Entertainments hat einen 13 Hektar umfassenden Expansionsplan angekündigt. Für die Stadt Nagoya könnten die Pläne ab dem Jahr 2020 umgesetzt werden. Die Verantwortlichen des Parks zielen auf eine frühere Umsetzung.

Doch was soll dieser Plan beinhalten? Das wurde bisher noch nicht benannt. Bekannt ist jedoch, dass im kommenden Jahr ein SeaLife Aquarium und ein Hotel im Park eröffnen werden. Diese Pläne waren bereits vor der offiziellen Eröffnung des Park bekannt geworden.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten