ThemePark-Central.de

Mondo Verde plant einen Spinning Coaster zu bauen

Achterbahnspaß im Familienpark Mondo Verde © Familienpark Mondo Verde
Achterbahnspaß im Familienpark Mondo Verde © Familienpark Mondo Verde

Der niederländische Freizeitpark Mondo Verde, wird einen neuen Spinning Coaster eröffnen. Dies geht aus einer Umweltgenehmigung hervor, die der Park beantragt hat. Gleichzeitig verlässt mit dem “Kontiki” eine alte Attraktion den Park.

SBF Visa Spinning Coaster soll bald nach Mondo Verde kommen

Als Hersteller wird in dem Antrag der italienische Hersteller SBF Visa genannt. Dieser soll eine 7 Meter hohe und 130 Meter lange Achterbahn in die Niederlande liefern. Die Höchstgeschwindigkeit soll familienfreundliche 30 km/h betragen. Das Layout ist eine Doppelacht, welche auch in Freizeitparks wie dem Skyline Park zu finden ist. Als möglicher Aufbauort wird ein Bereich zwischen Parkplatz und der Wasserbahn genannt.

Ein Blick auf die kommende Mondo Verde Achterbahn
© Looopings.nl

Ein genaues Eröffnungsdatum ist bislang noch nicht bekannt. Sobald es hierzu weitere Informationen gibt, werden wir den Artikel aktualisieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Kontiki” verlässt den Park nach 14 Jahren

Während der Bau einer weiteren Achterbahn ein positives Signal des Parks ist, gibt es leider auch schlechte Neuigkeiten. Mit dem “Kontiki” verlässt eine spaßige Familienattraktion leider den Park. Die Attraktion befand sich seit 2008 im Park und kam von dem deutschen Hersteller Zierer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen: Looopings, 13. Dezember 2022; Facebook Mondo Verde, 09. Dezember 2022

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar