ThemePark-Central.de

Palace Entertainment übernimmt das Adventureland Resort in Iowa

"The Monster" © Adventureland Resort
"The Monster" © Adventureland Resort

Palace Entertainment, ein Tochterunternehmen von Parques Reunidos, hat das Adventureland Resort in Iowa übernommen. Dies gaben beide Unternehmen bekannt. Das Adventureland Resort wurde 1974 eröffnet und war seit jeher im Besitz der Familie Krantz. Nun geht der Park in das Portfolio von Palace Entertainment über.

Wir freuen uns, Adventureland in unser Portfolio aufnehmen zu dürfen. Wir sind spezialisiert auf Parks und Veranstaltungsorte, die Erlebnisse schaffen, die man ein Leben lang genießen kann, von der Kindheit über das junge Erwachsenenalter bis hin zur Elternschaft und Großelternschaft.

John Reilly, Chief Operating Officer von Palace Entertainment

Zahlreiche Neuheiten bereits zur kommenden Saison

Durch die Übernahme soll das Adventureland Resort in zukunftssichere Hände gelangen, welche bereits in der kommenden Saison zahlreiche Neuheiten vorstellen werden. In der Saison 2022 sollen acht neuen Familienfahrgeschäfte im Park eröffnen und zwei weitere Attraktionen 2023. Also in lediglich zwei Jahren sollen zehn Neuheiten präsentiert werden.

Einen weiteren Grund der Freude haben Jahreskarteninhaber vom Adventureland Resort. Bereits im nächsten Jahr wird der Platinum Pass vorgestellt, welcher Zutritt zu den zahlreichen Palace Entertainment Parks gewähren wird. So zum Beispiel Noah’s Ark Waterpark oder Kennywood.

Wir freuen uns darauf, dass unser Palace Entertainment-Team seine operative Exzellenz mit dem familiengeführten Entertainment-Erbe von Adventureland kombiniert. Parques Reunidos kann auf eine einzigartige Erfolgsbilanz bei der Akquisition und erfolgreichen Integration von Parks zurückblicken. Seit 2004 wurden über 20 Transaktionen in 11 Ländern abgeschlossen. Dies wird weiterhin ein Wachstumshebel für die Gruppe sein, lokale Marken und historische Positionierung der erworbenen Parks beizubehalten und gleichzeitig dank moderner Tools die einzelnen Standorte weiterzuentwickeln.

Pascal Ferracci, Chief Executive Officer von Parques Reunidos

Adventureland Resort wurde 1974 von Jack Krantz gegründet und ist seit seiner Gründung ein Familienunternehmen. Das Family-Entertainment-Resort bietet einen Themenpark mit mehr als 50 Fahrgeschäften, Live-Unterhaltung und einen Wasserpark, die Unterkünfte Adventureland Inn und Zeltplatz sowie das Full-Service-Restaurant Spectators Sports Bar and Grill.

Weitere Informationen zum Park, findest du auf der Website https://www.adventurelandresort.com.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: Pressemitteilung Palace Entertainment, 21. Dezember 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar