ThemePark-Central.de

Parque Warner Beach eröffnet 2022 wahrscheinlich zwei neue ProSlide Rutschen

© Parque Warner Beach
© Parque Warner Beach

Der Wasserpark Parque Warner Beach plant in der kommenden Saison zwei neue ProSlide Rutschen zu eröffnen. Mit diesem erweiterten Angebot plant der Park die tägliche Besucherkapazität von 5.000 auf 7.000 Besuchern zu steigern. Als Thematisierung sollen Aquaman und Black Manta dienen.

Wird Parque Warner Beach 2022 neue Rutschen eröffnen?

Nachdem Parque Warner Beach ursprünglich bereits 2021 das Angebot erweitern wollte, musste man die Pläne aufgrund der COVID-19 Pandemie auf 2022 verschieben (sofern natürlich nichts mehr dazwischenkommt). Die 4.300 Quadratmeter große Expansion befindet sich bereits im Bau und befindet sich hinter dem Kinderrutschen Bereich des Wasserparks.

Die beiden neuen Rutschen sollen Aquaman und Black Manta Wiederspiegeln und beides Anlagen von ProSlide sein. Für alle die Black Manta vielleicht nicht kennen und eher an Black Panther gedacht haben, möchten wir dir die Figur kurz vorstellen. Black Manta ist der große Erzrivale von Aquaman, welcher seinen ersten Comic Auftritt bereits 1967 hatte. Später ist er der Suicide Squad beigetreten und erfüllt mit den anderen DC Schurken weltweit Missionen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aquaman soll ein ProSlide TornadoWave werden

Nachdem wir uns zumindest Black Manta kurz genauer angesehen haben, möchten wir einen Blick auf die Rutschen werfen. Lass uns mit dem Superhelden Aquaman starten, welcher eine ProSlide TornadoWave erhalten wird. Die Anlage soll 120 Meter lang und 14 Meter hoch werden. Pro Reifen sollen bis zu fünf Personen Platz finden. Eine derartige Anlage befindet sich als „Svalgur Rytt“ in Rulantica. Das Highlight bei diesen Rutschen ist eine riesige Steilwand, an der die Reifen hoch und wieder runter sausen. Auch von außen sehen diese Rutschen unheimlich beeindruckend aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Black Manta soll ein ProSlide FlyingSAUCER werden

Die Black Manta Rutsche soll ein ProSlide FlyingSAUCER werden, welcher eine Länge von 120 Metern und eine Höhe von 14 Metern aufweisen soll. Auch hier haben bis zu fünf Personen in den Booten Platz. Bei dieser Art von Rutsche sind Hochgeschwindigkeitskurven die Highlights. Inspiriert wurde dieses ProSlide Produkt von Ski Rennfahrern, welche auch schnelle Richtungswechsel im Parcours bewältigen müssen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Parque Warner Beach hält sich noch bedeckt

Aktuell hat Parque Warner Beach noch nichts zu den Neuheiten 2022 verraten. Allerdings schreiten die Bauarbeiten stetig voran, wodurch in den nächsten Monaten definitiv eine Ankündigung seitens des Parks publiziert wird. Wir sind schon sehr gespannt auf diese beiden neuen Rutschen und wie sie später gestaltet werden. Sobald es Neuigkeiten bei diesem Thema gibt, wirst du sie genau hier lesen können.

Quellen: La Mar de Parques, 21. Oktober 2021; Proslide Website, 21. Oktober 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar