Internationale Parks

Planen die Universal Studios Orlando einen weiteren riesigen Themenpark?

Kommt bald ein neuer Universal Themenpark? (c) Warner Bros, Nintendo, Universal Studios, ThemePark-Central.de
Kommt bald ein neuer Universal Themenpark? (c) Warner Bros, Nintendo, Universal Studios, ThemePark-Central.de

Planen die Universal Studios Orlando den Mega Freizeitpark?

Derzeit gibt es ein ziemlich spannendes Gerücht aus den Universal Studios Orlando. Angeblich sollen Universal und Comcast, einen weiteren Themenpark in Orlando planen. Diese sollen intern unter dem Namen „Project 314“ geplant werden. Universal plane schon mit Hochdruck an den Plänen und visiert eine Eröffnung in den Jahren 2023 oder 2024 an.

Natürlich handelt es sich hierbei um unbestätigte Spekulationen, aber wenn dies Realität werden sollte, erwartet uns ein fantastischer Freizeitpark. Denn es sollen erste Informationen zu den entsprechenden Themenbereiche herausgesickert sein.

„Super Nintendo World“ prominent vertreten

So soll der größte Themenbereich „Super Nintendo World“ werden. Dieser soll eine Fahrt zu „The Legend of Zelda“ haben, aber auch zu „Mario Kart“ und „Donkey Kong“ sollen Attraktionen in dem Bereich zu finden sein. Diese Vermutung deckt sich mit bisherigen Meldungen und Patentanmeldungen seitens Universal, zu diesem heiß ersehnten Themenbereich.

Der Bereich soll weitestgehendst den gezeigten Artworks entsprechen. Sprich zentraler Punkt des Bereichs wird das Schloss von Prinzessin Peach werden. Neu hingegen ist, dass Universal und Nintendo über eine Integration der „Pokémon“ Franchise sprechen.

„Harry Potter“ und der „Herr der Ringe“

Neben „Super Mario World“ sollen auch Bereiche zu der „Herr der Ringe“ und die „Phantastischen Tierwesen und wo sie zu finden sind“ kommen. Zu „Herr der Ringe“ kann man aktuell nicht viel sagen, denn bislang ist nicht bekannt, ob sich ein Freizeitpark Betreiber die Lizenzen zu den Filmen gesichert hat. Des Weiteren ist auch nicht bekannt, ob die „Hobbit“ Reihe in einem möglichen Deal mitinbegriffen ist. Allerdings können wir uns schwer vorstellen, dass ein verhältnismäßig kleiner Bereich dieser Lizenz gewidmet wird. Außer der angebliche Themenpark übersteigt die Größe, welche wir uns vorstellen könnten.

Anders sieht es hingegen, beim „Harry Potter“ Prequel aus. Denn so soll das „Ministerium der Magie“ entstehen und für die Besucher begehbar werden. Ein ähnliches Gerücht war im Umlauf, als es um einen Ersatz der „Duelling Dragons“ in den Universal Studios Orlando ging. Es würde uns verwundern, wenn Universal nicht an dem Erfolg des ersten Films anknüpfen würde und eine fabelhafte Welt in einem deren Parks kreieren würde. Ein weiteres Gerücht ist ein kompletter Indoor Coaster, an dem besagten Ort des Parks. Dieser soll thematisch den „Forbidden Forest“ aufnehmen, wodurch man sich auch erklären kann, warum Universal eine Indoor Achterbahn favorisiert. Denn in solchen Anlagen, ist eine dichtere Stimmung und besseres Storytelling möglich.

Neuer Dinosaurier Bereich zu „Jurassic World“

Nachdem riesigen Erfolg von „Jurassic World“, kursiert seit längerem das Gerücht, dass die Universal Studios die bestehenden „Jurassic Park“ Attraktion dementsprechend umgestalten werden. Nun soll sich Universal allerdings gegen diese Maßnahme entschieden haben und eine gänzlich neue Attraktion zu der „Jurassic World“ Reihe planen. Auch dieser soll in den noch unangekündigten Freizeitpark zu finden sein.

So das waren alle aktuellen Gerüchte aus den Universal Studios Orlando. Nachdem wir einmal durchgeatmet haben und die ganzen Meldungen verarbeitet haben, stellt sich natürlich die Frage, ob dieser riesige Plan Realität werden könnte. Sollte es allerdings so kommen, dürfen wir uns alle auf einen wirklich fantastischen Freizeitpark mit atemberaubenden Kulissen freuen.

Weitere Spekulationen und unbestätigte Meldungen, findest du bei unserem Popcornverkäufer. Deine Anlaufstelle für aktuelle Gerüchte.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250