Pump & JumpZ – Der neue interaktive Bounce Tower von Zamperla

"Pump & JumpZ" © Zamperla
"Pump & JumpZ" © Zamperla

Zamperla hat mit “Pump and JumpZ” eine neue interaktive Familienattraktion vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen neuen Drop Tower mit einer gewissen Besonderheit.

Zamperla hat in diesem Jahr schon einige neue Produkte vorgestellt. Sei es die “BigWaveZ” oder der “Gryphon“. Nun wurde mit “Pump and JumpZ” eine neue interaktive Attraktion für Familien vorgestellt. Das neue Produkt erinnert stark an einen normalen Family Drop Tower, wie er schon in zahlreichen Freizeitparks zu finden ist. Doch der “Pump and JumpZ” hat eine kleine Besonderheit.

Was ist das Besondere von “Pump and JumpZ”?

Das Besondere an der Attraktion ist, dass die Fahrgäste selbst bestimmen können wir hoch sie fahren. Hierfür pumpt man sich regelrecht in die Höhe, denn der Bügel ist beweglich und registriert du Pumpbewegungen. Einmal gepumpt geht es ein Stück in Richtung Himmel. Anschließend geht es aus der gewünschten Höhe wieder in Richtung Erdboden, bevor man sanft aufgefangen wird und der Pumpspaß geht wieder von vorne los.

Die Fahrmechanik wird auch in der Gestaltung der Attraktion aufgenommen. Denn alles dreht sich um Luftballons. Durch das Pumpen wird der Luftballon aufgeblasen und schwebt in die Höhe. Neben dem sehr bunten Design, bietet Zamperla auch ein richtig schönes Lichtpaket für die Abendstunden an.

Im Grunde ist das auch schon die ganze Fahrt. Währenddessen dreht sich der Turm mit 2,5 Runden pro Minute. Lasst uns einen speziellen Blick auf die technischen Daten von “Pump and JumpZ” werfen. Zamperla bietet die Attraktion in drei Varianten an. Mit 4, 5 und 6 Sitzen. Die Sitze sind so konzipiert, dass immer ein Kind und eine erwachsene Person fahren können. Der Turm an sich ist 14,5 Meter hoch und dreht sich im Uhrzeigersinn. Die eigentlich Fallhöhe benennt Zamperla mit 9,5 Meter. Bei einer 12 Personen Konfiguration beziffert der Hersteller die Kapazität mit 300 Personen pro Stunde. Das Sicherheitssystem sind Hüftbügel, welcher beide Fahrer gleichzeitig schützt. Der Antrieb der Attraktion ist rein pneumatisch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technischen Daten im Überblick

DimensionenDurchmesser 6 Meter / Höhe 14,5 Meter
FallhöheMax. 9,5 Meter
Sitze12
Kapazität300 Personen pro Stunde
SicherheitssystemHüftbügel
Turm RotationUhrzeigersinn
Rotationsgeschwindigkeit2,5 Runden pro Minute
Beschränkungen90 cm Körpergröße mit Erwachsenen / 120 cm Körpergröße alleine fahrbar
Strom15 kW

Weitere Informationen zu dem neuen Zamperla Produkt, findest du auf der offiziellen Hersteller Website.

Quelle: Website Zamperla, 25. Mai 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar