Internationale Parks

SeaWorld eröffnet 2022 weiteren Park in Abu Dhabi

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zusammen mit Miral eröffnet SeaWorld 2022, einen weiteren Freizeitpark in Abu Dhabi. Miral ist kein Unbekannter in Abu Dhabi. So ist das Unternehmen bereits für die ansässige Ferrari World und 2018 eröffnende Warner Bros. Movie World verantwortlich. Entstehen soll der Park auf Yas Island und wäre der vierte Themenpark auf der Insel.

SeaWorld soll 2022 eröffnen

Der entstehende Park soll neben Fahrgeschäfte und zeitgemäßen Tier Gehege, auch ein Aquarium der Weltklasse erhalten. Außerdem gab die Gruppe bekannt, dass erstmals keine Orca Wale in einem SeaWorld Park zu finden sein werden. Doch bevor der Freizeitpark eröffnen wird, wird die amerikanische Gruppe bereits in Abu Dhabi aktiv werden. So sollen unter anderem Forschungszentren und Rehabilitationsstationen entstehen. Dazu wurde das “4-R Projekt” ins Leben gerufen.

So wird die SeaWorld in Abu Dhabi fertig aussehen © SeaWorld Abu Dhabi
So wird die SeaWorld in Abu Dhabi fertig aussehen © SeaWorld Abu Dhabi

4-R Projekt

Die Forschungszentren und Rehabilitationsstationen sind Teil des “4-R Projekts”. Dieses von SeaWorld ins Leben gerufene Projekt, soll uns dabei dienen das zerbrechlichste Ökosystem unserer Erde besser zu verstehen. Die Rede ist hierbei von den Meeren. “4-R” steht für research, rehabilitation, rescue und return. Der gesamte Komplex soll den Vereinigten Arabischen Emiraten dazu dienen, die Forschung der Meeresbiologie nachhaltig zu verbessern.

Freizeitpark entsteht nahe der Ferrari World

(c) SeaWorld / Miral
(c) SeaWorld / Miral

Entstehen wird der Freizeitpark in der Nähe der Ferrari World und dem Einkaufszentrum Yas Mall. Die genaue Größe des Parks ist bisher nicht bekannt. Es wurde nur gesagt, dass die SeaWorld der größte Themenpark auf der Insel sein wird. Miral hatte sich gezielt für einen SeaWorld Park entschieden. Grund hierfür sei das Konzept der Parks, da das Thema Ozeane auf einen spielerischen und ernsten Weg den Besuchern näher gebracht wird. Miral geht davon aus, dass zur Eröffnung des Parks 48 Millionen Gäste die Yas Island im Jahr besuchen werden. Derzeit sind es rund 24 Millionen Gäste.

Weitere Informationen zum gesamten Projekt, kann man der offiziellen Webseite finden.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten