Internationale Parks

Six Flags Over Georgia zeigt erstmals „Twisted Cyclone“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie bereits erwartet, präsentiert Six Flags Over Georgia für die kommende Saison einen Hybrid Coaster. Dieser wird von Rocky Mountain Construction umgesetzt und ersetzt die geschlossene Holzachterbahn „Georgia Cyclone“.

„Twisted Cyclone“ wird einen als Cabrio thematisierten Wagen mit knapp 80 km/h über die Strecke jagen. Die Bahn wird insgesamt 30 Meter hoch werden und 731 Meter lang sein. Auf der Strecke warten drei Überkopfelemente auf die Besucher.

Wenn das schon nicht genug wäre, werden auf der Strecke insgesamt zehn Airtime Momente auf die Besucher wirken. Dabei wirken negative g Kräfte auf die Fahre, welche dadurch ein Gefühl der Schwerelosigkeit erhalten.

Six Flags Over Georgia plant die Bahn im Frühjahr 2018 zu eröffnen.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250