ThemePark-Central.de

Taunus Wunderland Neuheiten 2023 – Neue Achterbahn, neuer Muckel, neue Familienattraktion und mehr!

© Taunus Wunderland
© Taunus Wunderland

Am 01. April startet das Taunus Wunderland in die neue Saison. In diesem Jahr wartet der Park mit unerwartet vielen Neuerungen. Neben einem weiteren Maskottchen wird der Park auch eine neue Familien-Achterbahn von Mack Rides eröffnen. Doch das sind bei weitem nicht alle Taunus Wunderland Neuheiten 2023!

Neue Familienachterbahn von Mack Rides

In diesem Jahr warten mehrere neue Fahrattraktionen darauf erkundet zu werden. Die, für viele, größte Neuheit ist die neue Familienachterbahn des renommierten Herstellers Mack Rides. Mit einer Länge von 500 Metern ist sie nicht nur ein Spaßgarant, sondern auch die längste Achterbahn im Bundesland Hessen. Bei der Achterbahn handelt es sich um einen “Powered Coaster”. Wann genau die neue Achterbahn eröffnen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Hier hält sich das Taunus Wunderland noch bedeckt.

Ein “Powered Coaster” fährt nicht aufgrund der Schwerkraft, vielmehr besitzt der Achterbahn-Zug einen Motor, welcher für die Bewegung zuständig ist. Dadurch hat solch eine Achterbahn keinen hohen Anstieg, sondern besitzt einen relativ bodennahen Streckenverlauf.

Hoch hinaus auf dem “Milanflug”

Der “Milanflug” ist eine weitere Neuheit im Taunus Wunderland. Es handelt sich dabei um einen “Enjoy The Flight” des Herstellers SBF Visa. Bis zu 12 Personen können während der Fahrt in einem Rotmilan auf bis zu 7 Meter Höhe fliegen. Wie für einen Greifvogel üblich müssen auch mal waghalsige Flugmanöver durchgeführt werden. Optisch sieht der “Milanflug” wie ein großer Baum aus, um den die Greifvögel fliegen.

"Milanflug" ist eine der zahlreichen Taunus Wunderland Neuheiten 2023

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weitere Taunus Wunderland Neuheiten 2023

Bei der Familien-Achterbahn und dem “Milanflug” wird es in diesem Jahr nicht bleiben! Es warten noch weitere Taunus Wunderland Neuheiten 2023 auf dich! Unter anderem ein großer Wasserspielplatz, welcher sich aktuell noch im Bau befindet. Ebenfalls erweitert eine neue Pasta- und Pizza-Station das gastronomische Angebot des Parks. Zudem stellt das Taunus Wunderland noch weitere Attraktionen für dieses Jahr in Aussicht. Verrückt wieviele Neuheiten im Taunus in diesem Jahr entstehen, oder?!

Muckel-Familie wächst weiter!

Das neueste Mitglied der Muckel-Familie ist die junge Dame Arya, die kein Abenteuer scheut. Sie ist neugierig und kennt sich mit Pflanzen und Tieren am besten aus. Die Tochter von Muckel und Betty ist das Maskottchen des 3,5 Hektar umfassenden neuen Erweiterungsbereichs des Taunus Wunderlands, der im Laufe der neuen Saison schrittweise eröffnet wird. Dort befindet sich unter anderem auch der “Milanflug”, welcher zum Saisonstart bereits geöffnet sein wird.

Arya aus dem Taunus Wunderland mit einem Milan auf dem Arm

Ostereier suchen und Jahreskarte gewinnen

An Ostersonntag und Ostermontag erwartet das Taunus Wunderland seine Gäste dann üppig österlich dekoriert. Natürlich wird es jede Menge Osteraktionen geben: Kinderschminken, Oster-Foto-Points im ganzen Park, spezielle Oster-Gerichte und -Angebote an den Verpflegungsstationen… Die neue Muckel-Figur wird zusammen mit Mr. Bon und Kinderlino von Ferrero im Park unterwegs sein und Ostereier verschenken. Und dann ist da noch das Ostereier-Gewinnspiel: Alle, die den goldenen Hasen und das goldene Osterei im Park finden, haben eine Chance, eine Jahreskarte und andere großartige Preise zu gewinnen. 

Wie findest du die Taunus Wunderland Neuheiten 2023?

Nun interessiert uns deine Meinung zu den Taunus Wunderland Neuheiten 2023! Welche der bisher bekannten Attraktionen reizt dich bisher am meisten? Oder welche Attraktion würdest du dir noch im Park wünschen? Vielleicht etwas Intensiveres für noch mehr Bauchkribbeln? Schreib uns deine Meinung und deine Wünsche gerne in die Kommentare!

Quelle: Pressemitteilung Taunus Wunderland, 30. März 2023

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

4 Kommentare

  • Hallo habe noch etwas vergessen die Busverbindung von Bad Schwalbach ins Taunus Wunderland ist so schlecht könnte man das nicht mal ändern ? Nicht jeder hat ein Auto . Da sollen die Autos von den Straßen und dann aber nicht mal ne gescheite Verbindung von Bad Schwalbach ins Taunus Wunderland . Finde ich echt sau schade .