Internationale Parks

Thorpe Park bringt alte Attraktionen zurück und präsentiert Neuheit zu Halloween

(c) Thorpe Park
(c) Thorpe Park

Thorpe Park nennt sich zu Halloween selbst „The Home of Fear“, doch was wird in diesem Jahr in dem Freizeitpark geboten? Dies möchten wir einmal beleuchten und Euch das Event schmackhaft machen.

„The Home of Fear“ klingt etwas hochtrabend, doch dank interessanter IPs kann man das schon von sich behaupten. Denn der Thorpe Park ist die Heimat von SAW oder The Walking Dead im Oktober. Doch fangen wir zuerst mit den Neuheiten an. Die Horror Attraktion „Creek Freak Massacre“ feiert in diesem Jahr ihr Debut. Im alten „Loggers Leap“ Wartebereich befindet sich diese Attraktion. Die Besucher gehen durch die verlassene Creek Woods Saw Mill, welche in der Vergangenheit Schauplatz mehrerer Unfälle war. Diese Unfälle waren jedoch nicht natürlicher Art, die Menschen in Creek Wood gehen davon aus, dass es sich um Morde der Angestellten des Sägewerks handelte. Diese befinden sich weiterhin in dem Gebäude und suchen nach weiteren Opfern. Thorpe Park selbst betitelt die Neuheit als intensivste Horror Attraktion aller Zeiten im Park.

Neben „Creek Freak Saw Mill“, wird „The Walking Dead: Living Nightmare“ zurück im Park sein. Somit ist diese Horror Attraktion zum dritten Mal Teil des Lineups der FrightNights. Außerdem wird auch die zweite Horror Attraktion der Erfolgsserie „The Walking Dead: Do or Die“ wieder angeboten. Hierbei handelt es sich um eine verbesserten Version der Walking Dead Attraktion aus dem Jahr 2017 „The Walking Dead: Sanctum“. Also wird auch dieses Jahr ein Besuch im Thorpe Park ein Muss für alle The Walking Dead Fans sein.

„Platform 15“ ist auch aus den vergangenen Jahren bekannt. Hier erkunden die Besucher den so genannten SleeperExpress. Abgerundet wird das diesjährige Fright NightsLineup mit der Horror Attraktion „Blair Witch“. Wer lieber auf Escape Rooms mit einem besonderen Touch steht, ist gut in „Containment“ aufgehoben. Bereits seit fünf Jahren rätseln die Besucher in dieser Attraktion, bei dem es darum geht eine tödliche Infektion aufzuhalten.

Neu wird zudem die Scare Zone „Terror at Amity High – High School Sucks“ sein. High School Vampire übernehmen diesen Bereich an den Event Tagen. Außerdem findet alle 20 Minuten auf der Stealth Plaza eine kleine Show statt.

Die Fright Nights im Thorpe Park finden vom 28. September bis zum 03. November 2019 an ausgewählten Tagen statt. An den Event Tagen hat der Freizeitpark von 10 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Du suchst weitere Halloween News und Infos? Besuch unsere Halloween 2019 Microsite!

Werbung

  • DE_TV_Campaign_Rabatt_300x250