Internationale Parks

Thorpe Park plant Halloween Event auf ein höheres Level zu bringen

Fright Nights (c) Thorpe Park
Fright Nights (c) Thorpe Park

Investitionen für mehr Horror

Aktuell laufen im Thorpe Park bereits die Planung für das diesjährige Halloween Event “Fright Nights”. Und laut Dominic Jones,Geschäftsführer des Parks , wird es in diesem Jahr noch gruseliger und heftiger werden.

Gegenüber der Zeitung Attractions Management sagte er, dass man Plane durch höhere Investitionen die “Fright Nights” auf ein höheres Level zu bringen. Merlin Entertainments arbeite an Kooperationen, welche ein echtes Halloween zurück in den Park bringen würde. Weitere Informationen wurden natürlich nicht Preis gegeben, dennoch bietet diese Aussage großen Spielraum für Spekulationen.

Jones sagte außerdem, dass die Erweiterung von “Derren Brown´s Ghost Train”, auch zu dem Plan gehöre die “Fright Nights” langfristig aufzuwerten. Der Park habe einen fünf Jahres Plan, welcher einige Veränderungen im Park vorsieht.

Horror Film IPs seit Jahren Teil der “Fright Nights”

Im vergangenen Jahr gab es zahlreiche Mazes, welche als Thema IPs von dem Filmstudio Lionsgate hatten. Darunter unter anderem eine Attraktion zu der “Blair Wich”. Diese sind auf der derzeitigen “Fright Nights” Webseite jedoch nicht mehr zu finden. Daher gehen die Spekulationen dahin, dass man in diesem Jahr neue IPs präsentieren wird.

Aktuell befinden sich drei Attraktionen mit einer IP im Park, welche klar auf Jugendliche und Erwachsene abzielen. Zum einen “Derren Brown´s Ghost Train”, sowie die Achterbahn “SAW – The Ride” und die ganzjahres Maze “I´m a Celebrity! Get me out of here!” basierend auf “Ich bin ein Star! Holt mich hier raus!”. Eine weitere war zu damaliger Zeit “SAW Alive”, welche jedoch bereits geschlossen ist.

Thorpe Park für zwei ScareCON Star Awards nominiert

Das der Park durchaus erfolgreich mit ihrem Konzept sind, zeigen die ScareCON Star Awards Nominierungen in diesem Jahr. Der Thorpe Park für “Platform 15” – Bestes Konzept und “Derren Brown´s Ghost Train” – Beste technische Umsetzung nominiert worden.

Gewonnen wurde ein Award im Jahr 2014 für die Maze “The Cabin in the Woods”. Die Jahre danach, ging der Park leider leer aus.

Neuer Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu posten