ThemePark-Central.de

Universal Studios Japan arbeiten mit The Pokémon Company zusammen

2022 ziehen die Pokémon in die Universal Studios Japan ein © The Pokémon Company
2022 ziehen die Pokémon in die Universal Studios Japan ein © The Pokémon Company

Die Universal Studios Japan (kurz USJ) haben eine Kooperation mit The Pokémon Company bekannt gegeben. Bereits im kommenden Jahr soll die erste Attraktion mit Pokémon Thematik eröffnet werden, welche die Erster zahlreicher Neuheiten sein wird. Zudem soll man einige der niedlichen Figuren real im Park treffen können.

Universal Studios Japan und The Pokémon Company planen einmaliges Erlebnis

Beide Unternehmen möchten eine neue Ebene beim Besuch eines Freizeitparks schaffen, ähnlich wie es Nintendo mit der „Super Nintendo World“ getan hat. Dank neuster Technologie soll es eine nie dagewesene Erfahrung im kommenden Jahr präsentiert werden. Ob ein eigenständiger Pokémon Themenbereich für die kommenden Jahre geplant ist, kann man nicht ganz aus der Pressemitteilung von USJ herauslesen. Allerdings ist eine Aussage vom USJ Geschäftsführer so zu verstehen, dass man langfristig mit einem eigenen Themenbereich rechnen könnte:

Durch die Verschmelzung von Pokemon, das auf der ganzen Welt geliebt wird, mit der Unterhaltungstechnologie der Universal Studios Japan, werden wir eine Welt mit überwältigender Größe und Qualität erschaffen, die noch niemand gesehen hat.

J. L. Bonnier, Geschäftsführer Universal Studios Japan

Pokémon werden zunächst die Stars der kommenden Parkparade werden

Als ersten Schritt der Zusammenarbeit, werden die Pokémon Teil der kommenden „No Limit! Parade“ der Universal Studios Japan werden. Diese soll im Frühjahr 2022 erstmals gezeigt werden und zahlreiche spannende Figuren als Teilnehmer haben. Natürlich Pokémon aber auch Super Mario, die Minions, die Figuren aus Sing!, die Peanuts, die Sesamstraße und Hello Kitty sind mit dabei.

Die Pokémon werden Teil der No Limit! Parade 2022
© Universal Studios Japan

Die Pokémon sollten 2018 bereits in einem Universal Freizeitpark einziehen

Interessant ist, dass bereits 2018 erste Gerüchte aufkamen um Universal und die Pokémon. Doch zu unserer Verwunderung sollten die niedlichen Monster nicht in Japan die Universal Besucher erfreuen, sondern in Orlando. Damals planten die Universal Studios Orlando den Bereich „KidZone“ in einen Pokémon Themenbereich umzugestalten, welcher dann 2020 eröffnen sollte. Doch wie wir alle wissen, wurden diese Pläne nie realisiert.

Damit du dich mental schon auf die Ankündigung der neuen Pokémon Attraktion in USJ einstellen kannst, haben wir noch einen Klassiker für Dich:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen: Pressemitteilung Universal Studios Japan, 06. Oktober 2021; Anime News Network, 06. Oktober 2021; Pressemitteilung Universal Studios Japan, 13. Oktober 2021

Chris

Angefangen hat alles auf der Grand-Canyon-Bahn im Phantasialand. Seitdem wurde die Begeisterung für Freizeitparks und der Flucht aus dem Alltag entfacht. Nun möchte ich Euch zusammen mit dem Team, ein Stückchen Spaß nach Hause bringen.

Schreibe einen Kommentar